104 Glyx-Diät-Rezepte von EAT SMARTER

Filtern
Sortiert nach
Mehr Rezepte
Filtern

Seiten

Glyx-Diät Rezepte

Glyx-Diät Rezepte Glyx-Diät Rezepte

Macht die Glyx-Diät glücklich? Kann schon sein – auf jeden Fall gefällt sie allen Fans von Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchten und Obst. Auch wer gern Nüsse, Samen und Sprossen isst, ist mit der Glyx-Diät gut bedient. Fettarmes Fleisch, Fisch, Eier und alle anderen tierischen Produkte inklusive Milcherzeugnisse dagegen sind bei der Glyx-Diät zwar nicht verboten – ihr Genuss wird aber in Maßen bzw. kleinen Mengen empfohlen. Die Glyx-Diät setzt also vor allem auf sogenannte langsame Kohlenhydrate sowie auf Ballaststoffe und auf pflanzliches Eiweiß. Ihren Namen hat die Glyx-Diät vom sogenannten glykämischen Index, dem Maß für die Wirkung von Lebensmitteln auf den Blutzuckerspiegel. Je höher der glykämische Index, desto stärker steigt der Insulinspiegel. Da Insulin den Abbau von Fettpolstern bremst, ist ein möglichst niedriger "Glyx" zum Abnehmen günstig. Soweit die Theorie - in der Praxis hat die Glyx-Diät auf jeden Fall den Vorteil, dass niemand hungern muss. Ob die Glyx-Diät tatsächlich dafür sorgt, dass man abnimmt, ist nicht unumstritten. Ein Versuch kann aber nicht schaden – lassen Sie sich doch einfach mal von unseren Glyx-Diät-Rezepten inspirieren!

Zum großen Themen-Special: Diät-Rezepte