Alleskönner Zitrone | EAT SMARTER
2
1
Drucken
1
Zitrone - gesunder Alleskönner Durchschnittliche Bewertung: 3.5152

Saure Power

Zitrone - gesunder Alleskönner

Was macht die Zitrone gesund? Was macht die Zitrone gesund?

Die Zitrusfrucht enthält viel Vitamin C – das macht die Zitrone gesund. Sie stärkt unsere Abwehrkräfte, hilft bei Halsschmerzen und Verdauungsproblemen. Noch dazu passt sie zu fast allem.

Was macht die Zitrone gesund?

Die saure Südfrucht stammt vermutlich aus Zentralasien, heute wächst sie vor allem in den USA, Mexiko, Spanien und Italien. Doch was genau macht die Zitrone gesund? Die saure Frucht ist ein Alleskönner – sie verfeinert unsere Speisen vom Fisch übers Gemüse bis zum Dessert und liefert zusätzlich besonders viel Vitamin C. In der Volksmedizin gilt sie wegen ihrer Säure als Verdauungshelfer und soll außerdem bei Blähungen und Bauchkrämpfen Linderung bringen. Wer eine Halsentzündung hat, kann mit reinem Zitronensaft gurgeln, um den Rachen zu desinfizieren.

Stärken der Südfrucht:

  • Die Zitrone liefert viel Vitamin C. Das Vitamin stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte und ist wichtig für Zähne, Zahnfleisch, Knochen und Bindegewebe.
     
  • Kalium regelt den Flüssigkeitshaushalt im Körper und schwemmt überschüssiges Wasser aus. Das kann sich positiv auf einen erhöhten Blutdruck auswirken.
     
  • Lösliche Ballaststoffe (Pektine) aus dem Fruchtfleisch der Südfürchte können überhöhte Blutfettspiegel senken.
Ähnliche Artikel
Warum Tomaten gesund sind
EAT SMARTER erklärt Ihnen welche besonderen Inhaltsstoffe Tomaten gesund macht.
Tofu ist Eiweißquelle
EAT SMARTER erklärt Ihnen welche Inhaltstoffe das Sojaprodukt Tofu gesund machen.
Sattmacher Bohnen
Bohnen: EAT SMARTER erklärt Ihnen was die schmackhaften Sattmacher aus Amerika so gesund macht.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Und hilft zur Collagenbildung, was zu einer straffen Haut führt. Hilft Essen zu verdauen und ab und an mit Olivenöl gemischt eine wunderbare Nachtkur für das Gesicht :-))