Kürbis schnitzen: So funktioniert es | EAT SMARTER
12
4
Drucken
4
Kürbis schnitzen: So funktioniert esDurchschnittliche Bewertung: 4.31512

Halloween

Kürbis schnitzen: So funktioniert es

Kürbis schnitzen für Halloween Kürbis schnitzen für Halloween

Mit gruseligen Kürbisgesichtern beschützten die Iren und Amerikaner am Abend vor Allerheiligen ihre Häuser. Die Kürbis-Köpfe sollten böse Geister verjagen. So erzählt es der Halloween-Mythos. Aber auch heute stehen die orangefarbenen Fratzen im Herbst vor vielen Häusern. Wir zeigen Ihnen, wie auch Sie Ihren Kürbis schnitzen können.

Einen harmlosen Kürbis in ein gruseliges Schreckgespenst zu verwandeln, ist gar nicht so schwer. EAT SMARTER verrät, wie Sie einen Kürbis schnitzen können.

Kürbis schnitzen – so geht's:

Kürbis schnitzen – Schritt 1: Die Wahl des richtigen Kürbisses

Soll er eher groß sein oder besser schmecken? Wenn Sie das Innere auch verwenden wollen, ist von einem Riesenkürbis abzuraten – er ist nicht sehr schmackhaft, ein leckerer Hokkaido-Kürbis dagegen nicht sehr groß.

Kürbis schnitzen – Schritt 2: Aushöhlen

Schneiden Sie den Deckel ab. Höhlen Sie anschließend den Kürbis mit einem großen Löffel so weit aus, dass eine etwa zwei Zentimeter dicke Wand stehen bleibt.

Kürbis schnitzen – Schnitt 3: Aufmalen

Bevor Sie zum Messer greifen, zeichnen Sie ein Gesicht auf den ausgehöhlten Kürbis. So können Sie es noch verändern, wenn es Ihnen nicht gefällt.

Kürbis schnitzen – Schnitt 4: Ausschneiden

Schneiden Sie mit einem scharfen, langen Messer das Gesicht entlang der Linien aus. Fangen Sie mit den geraden Schnitten an. So können Sie etwas üben und dann auch die schwierigen Schnitte meistern.

Kürbis schnitzen – Schritt 5: So hält sich der Kürbis

Nach etwa zwei Wochen fängt der Kürbis an zu faulen. Der Prozess lässt sich für ein paar Tage aufhalten, wenn Sie ihn draußen aufstellen und ein bisschen Sägemehl in sein Inneres streuen – das saugt die Flüssigkeit auf.

Kürbis schnitzen – Schritt 6: die Kerze

Um die Kerze vor Wind zu schützen, stellen Sie sie im Kürbis in ein kleines Glas. So haben Windböen keine Chance. Schon gewusst? Auch wenn der Kürbis wie ein Gemüse behandelt wird, botanisch gesehen ist er eine Beere. Sein Fruchtfleisch ist reich an Kalium und Beta-Carotin, die Kerne enthalten viele ungesättigte Fettsäuren. Rezepte zum Thema: Hier geht es zu den leckeren Kürbis-Rezepten von EAT SMARTER!

(bor)

Ähnliche Artikel
Geschnitzte Halloween-Kürbisse
Tolle Schnitz-Tipps für Kinder!
Halloweenkuerbisse
Es ist endlich Halloween
Sie möchten Vegetarier werden? EAT SMARTER verrät zehn Tipps, wie Sie den Wechsel schaffen können.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich empfehle ein Schnitzset (Pumpkin carving kit), die sehen zwar billig aus, aber mit den kleinen sägen kann man sehr viel einfacher, schneller und feiner arbeiten! Mit einem Messer zu schneiden finde ich sehr gefährlich. Lieber die Sägen verwenden.
 
Liebes Eatsmarter-Team, vielen Dank für die tolle Idee, mal selbst einen Kürbis zu schnitzen, das werde ich dieses Jahr mal machen! Nur eine Frage: Habt ihr einen guten Tipp, wie ich nach dem Aushöhlen das Fruchtfleisch und die Kerne voneinander trennen kann?
 
Man nimmt genauso mit einem Löffel zuerst die Kerne Heraus (wie bei einem Zuckermolone) und dan auf gleiche Art das Fruchtfleisch.
 
Ganz einfach... Handschuhe anziehen, und dann zuerst mit der Hand die ganzen Körner herausziehen. Geht ganz gut und trennt so gleichzeitig die Körner vom Fruchtfleich. Möchte man das Fruchtfleisch zu Suppe verarbeiten ist es sinnvoll die Körner mit Wasser und Salz auszukochen, mit hilfe eines Siebes abschütten und den so gewonnenen Sud weiterverwenden für die Suppe. Suppenrezept: Eine Zwiebel würfeln. in einem großen Topf mit etwas Öl andünsten. Kürbisfleisch dazugeben und mit dem gewonnenen Sud aufgießen. Bei bedarf noch mit Wasser auffüllen. Nun 1 Lorbeerblatt und nach belieben mit Pfeffer, Salz und etwas Zitrone abschmecken. Wenn das Kürbisfleisch weich gekocht ist mit dem Zauberstab fein pürrieren, und mit Sahne und etwas Muskatnuß vollends verfeinern. Wünsche Dir viel spas und gutes gelingen. Liebs Grüßle Zigeunerhexe