Kürbis vom Grill mit Oliven mariniert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbis vom Grill mit Oliven mariniertDurchschnittliche Bewertung: 41531

Kürbis vom Grill mit Oliven mariniert

Kürbis vom Grill mit Oliven mariniert
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Marinade
4 EL schwarze, entsteinte Oliven
½ Bund Frühlingszwiebeln
½ Bund Blattpetersilie
1 rote Chilischote
2 Prisen Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl nach Bedarf
Außerdem
1 Hokkaido-Kürbis oder Nusskürbis
2 EL Pflanzenöl für die Pfannen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Marinade die Oliven fein schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Plättchen abzupfen und in Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, enternen und fein hacken. Das Gemüse mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und mit so viel Olivenöl vermengen, dass eine Marinade entsteht. 

2

Den Kürbis halbieren, entkernen, schälen und in Spalten schneiden. Die Spalten in geölte Raclettepfannen legen, mit Salz und Pfeffer würzen, unter den Raclettegrill schieben und eine goldbraune Farbe annehmen lassen. Dabei die Spalten gelegentlich wenden. Die fertig gegrillten Kürbisspalten sofort mit der Marinade beträufeln und servieren.