Weniger Kalorien als erwartet: Mandeln machen schlank | EAT SMARTER
51
17
Drucken
17
Weniger Kalorien als erwartet: Mandeln machen schlankDurchschnittliche Bewertung: 4.11551

Unverdaubare Fette

Weniger Kalorien als erwartet: Mandeln machen schlank

Mandeln enthalten Fett, das der Körper nicht verdauen kann. Mandeln enthalten Fett, das der Körper nicht verdauen kann.

Eine gute Nachricht für Freunde der Mandel: Wer Mandeln isst, spart Kalorien. Das melden amerikanische Forscher im Fachblatt „American Journal of Clinical Nutrition“. Der Grund: Das in den Mandeln enthaltene Fett kann vom Körper nur schlecht verwertet werden. Statt der angegebenen 170 Kalorien pro 28 Gramm nimmt man bei einer Portion Mandeln daher nur 129 Kalorien auf.

Es gibt gute Gründe, Mandeln zu essen: Mandeln bestehen zu 20 Prozent aus Eiweiß, sie liefern viele Vitamine – und man nimmt bei Mandeln offenbar weniger Kalorien auf, als man bislang gedacht hatte. Dies zumindest melden amerikanische Wissenschaftler im Fachblatt „American Journal of Clinical Nutrition“. Ihre Untersuchungen zeigten: Statt der bislang angegebenen 170 Kalorien steuern Mandeln lediglich 129 Kalorien pro Portion zur Nährstoffbilanz bei. Nach Angaben der Forscher liegt es daran, dass die Fette aus den Mandeln nicht vollständig verdaut werden können.

Mehr Mandeln, weniger Kalorien

Für ihre Studie schrieben die Wissenschaftler 18 gesunden Erwachsenen 18 Tage lang vor, was sie essen sollten, wobei sich nur der Anteil der servierten Mandeln änderte. Dabei schauten die Forscher, wie viele Nährstoffe von den Mandeln wirklich verdaut wurden, um so die aufgenommene Menge an Kalorien aus den Mandeln zu ermitteln. Die Forscher untersuchten, wie viele Nährstoffe vor dem Essen in den Mandeln waren und wie viele danach noch in den Stuhlproben übrig blieben. Dabei zeigte sich: Der Körper nahm nicht alle Kalorien auf, die in Mandeln steckten. Statt 170 Kalorien pro 28 Gramm Mandeln waren es nur 129 Kalorien.

Die Kalorien aus dem Mandel-Fett werden nicht vollständig verdaut

Doch warum konnten die Wissenschaftler diesen Unterschied feststellen? Die Angabe für 170 Kalorien für eine Portion Mandeln geht auf eine Methode des US-Chemiker Wilbur Atwater zurück. Vor über 100 Jahren berechnete er, wie viel Energie entsteht, wenn die Nährstoffe in den Lebensmitteln vollständig im Körper verbrannt werden. Dabei bekamen alle Nährwerte einen festen Kalorienwert pro 100 Gramm. Und so setzte sich auch der Kaloriengehalt der Mandeln zusammen, die zu einem großen Teil aus Fett besteht.

Fett sparen mit Mandeln

Nun ist es aber so, dass bei den Mandeln nicht das komplett enthaltende Fett verdaut wird und somit eben auch Kalorien gespart werden. Bei 28 Gramm Mandeln sind es immerhin 41 Kalorien, also nur 129 statt 170 Kalorien. Ein weiterer guter Grund also, mehr Mandeln zu essen. Bei uns finden Sie die besten Rezepte mit Mandeln.
Ähnliche Artikel
Kalorien sparen im Sommer
Nebenbei ein paar Kalorien einsparen? Das ist manchmal leichter, als man denkt. Und lecker noch dazu! Gesunde Chips, schlankes Eis, smarte Drinks: Hier kommen vier leichte Sommeralternativen für die schlanke Linie!
Mandeln gesund
Dass Mandeln gesund sein sollen, ist längst bekannt. Doch nun gelten sie laut Forschern der Purdue University in den USA auch noch als optimale Zwischenmahlzeit.
Warenkunde Mandeln
Mandeln gehören zu den Lieblingszutaten der vegetarischen Küche! Erfahren Sie mehr.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich als Tierernährer wundere mich immer über die Jahrzehnte zurück liegende Forschung der Humanernährer.... Es ist seit ewig bekannt, dass die Bruttoenergie, die in Lebens - bzw. Futtermitteln liegt unterschiedlich gut von diversen Tierarten verstoffwechselt werden kann... 1 kg Gras ist für eine Kuh eine "vollwertige Mahlzeit", für ein Schwein bestenfalls ein Snack und für eine Katze vollkommen unverdaulich ... Auch wenn relativ viel Bruttoenergie im Gras steckt.... Insofern überrascht es, dass in der Humanernährung immernoch mit der Bruttoenergie gerechnet wird und dann die Tatsache, dass einige Lebensmittel ja doch gar nicht voll vom Menschen verstoffwechselt werden können eine Sensationsmeldung sein soll... Ehrlich... Das Ergebnis wird bei allen ballaststoffreichen Lebensmittel herauskommen, sofern man sie untersucht....
 
41 Kalorien gespart durch Mandeln essen. 170 Kalorien gespart durch keine Mandeln essen. Ich bleibe beim keine Mandeln essen. Ein guter Grund keine Mandelrezepte zu veröffentlichen.
 
was ist eine Portion ??? warum nicht zur besseren Vergleichbarkeit Angabein 100 g?
 
Eine Portion Mandeln (30 Gramm/ 23 Stück) hat etwa 160 Kalorien.
 
wo und wer definiert , wieviel g eine Portion sind ? gibt es da allgemein gültige Festlegungen ?

Seiten