Die 10 fiesesten Zuckerfallen | EAT SMARTER
121
9
Drucken
9
Die 10 fiesesten ZuckerfallenDurchschnittliche Bewertung: 4.415121

Topliste

Die 10 fiesesten Zuckerfallen

Ein Gramm Zucker hat vier Kilokalorien. Nach einer neuen Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollten Frauen täglich nicht mehr als 24 Gramm und Männer nicht mehr als 30 Gramm Zucker zu sich nehmen. Nicht gerade viel, wenn man bedenkt, worin die süße Substanz überall enthalten ist. Die 10 fiesesten Zuckerfallen möchten wir Ihnen deshalb noch einmal ins Gedächtnis rufen. Folgende Nahrungsmittel sollten Sie lieber nur in Maßen konsumieren...

1. Dosen-Ananas

Dosen-Ananas

Ob in Bowle, auf Pizza oder auf dem Grill – Dosen-Ananas kommt doch häufiger zum Einsatz als man denkt. Obwohl es sich um Obst handelt, ist bei diesem Lebensmittel allerdings Vorsicht geboten! 100 Gramm enthalten ganze 4 Stück Würfelzucker, was ungefähr 48 Kalorien entspricht. Keine leichte Kost. Wählen Sie, wann immer es Ihnen möglich ist, also lieber die frische Variante als das eingelegte Obst.

Und hier finden Sie smarte Rezepte mit Ananas

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Würfelzucker - Apfelsaft
So viel Würfelzucker steckt in Müsli, Ketchup & Co.
Schokolade, Softdrinks, Bonbons, Eis: Uns allen ist klar, dass diese Produkte viel Zucker enthalten. Aber es gibt auch Lebensmittel, bei denen man nicht ahnt, wie viel vom Dickmacher in ihnen steckt. Ich verrate Ihnen, um welche fünf Produkte Sie lieber einen Bogen machen sollten...
Honig ist eines der letzten völlig natürlichen Lebensmittel. Mit ihm genießt man ein Produkt, das völlig unberührt und in keinster Weise weiterverarbeitet ist.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Hm, interessant. In 2 Esslöffeln fertigem Salatdressing stecken also 2 Esslöffel Zucker...
 
toller Artikel, hängt jetzt an meinem Kühlschrank!!!
 
Das meiste wusste ich schon, aber immer wieder interessant, es sich zu vergegenwärtigen.
 
Diese Aufstellung ist schematisierter Unfug!
 
Mal reden Sie von Gramm und dann wieder von Würfelstücken. Na was denn nun? Ist sehr verwirrend

Seiten