Kokos-Limetten-Eis Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Kokos-Limetten-EisDurchschnittliche Bewertung: 3.81521
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kokos-Limetten-Eis

mit karamellisierten Mangospalten

Kokos-Limetten-Eis

Kokos-Limetten-Eis - Erfrischendes Dessert auf Thai-Art, ganz schlicht und trotzdem raffiniert

185
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
4 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt kaufen!1 Limette
Hier bei Amazon kaufen!100 g Rohrzucker
Jetzt kaufen:500 ml Kokoswasser (Tetra-Pak)
1 vollreife Mango (ca. 250 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Auflaufform, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Sparschäler, 1 Schneebesen, 1 Bunsenbrenner

Zubereitungsschritte

Kokos-Limetten-Eis Zubereitung Schritt 1
1

Die Limette auspressen. Vom Zucker 3 EL beiseitestellen. Den übrigen Zucker mit Limettensaft und 5 EL Kokoswasser bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen und so lange kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Kokos-Limetten-Eis Zubereitung Schritt 2
2

Die sirupartige Flüssigkeit etwas abkühlen lassen und mit dem restlichen Kokoswasser verrühren. Anschließend ganz auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Kokos-Limetten-Eis Zubereitung Schritt 3
3

Die Mischung gut durchrühren, in eine Auflaufform geben und in den Gefrierschrank stellen. Sobald die Flüssigkeit an den Rändern zu gefrieren beginnt, mit einem Schneebesen gründlich durchrühren. Unter mehrmaligem Rühren etwa 4 Stunden gefrieren lassen.

Kokos-Limetten-Eis Zubereitung Schritt 4
4

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in dicken Scheiben vom Kern schneiden.

Kokos-Limetten-Eis Zubereitung Schritt 5
5

Mangoscheiben fächerartig aufschneiden und der Länge nach halbieren.

Kokos-Limetten-Eis Zubereitung Schritt 6
6

Mit dem restlichen Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner (oder unter dem Grill) karamellisieren. Die Mangospalten auf Tellern anrichten. Das Kokoseis in Gläser geben oder in Kugeln abstechen und dazugeben. Sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wirklich ein leckerer, frischer Nachtisch, der Dank der karamellisierten Mango doch auch schön süß ist für die Naschkatzen unter uns :) Leider ist es im Moment draußen so eisig, dass man viel zu selten Eis ist, aber der nächste Sommer kommt und dann auch das nächste selbstgemachte Eatsmarter-Eis!!