Sauerkraut mit Würstchen und Schupfnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauerkraut mit Würstchen und SchupfnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Sauerkraut mit Würstchen und Schupfnudeln

Rezept: Sauerkraut mit Würstchen und Schupfnudeln
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Äpfel
1 Zwiebel
3 EL Butter
1 Dose Sauerkraut 770 g Abtropfgewicht
5 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
Zucker
1 EL Kümmelsamen
150 ml Apfelwein ersatzweise Weißwein oder Apfelsaft
14 Nürnberger Rostbratwürstchen
500 g Schupfnudel Fertigprodukt Kühltheke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Äpfel waschen, halbieren, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Äpfel und Zwiebel darin kurz andünsten. Sauerkraut, Wacholder, Lorbeer, 2 Prisen Zucker und Kümmel zugeben. Apfelwein und ca. 150 ml Wasser angießen. 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
2
In einer beschichteten Pfanne die Würstchen rundum kräftig anbraten. Übrige Butter in einer weiteren beschichteten Pfanne erhitzen, Schupfnudeln darin goldbraun anbraten. Sauerkraut unterheben, salzen, pfeffern. Mit den Würsten servieren.