Thai-Gurkensalat Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Thai-GurkensalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11527
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Thai-Gurkensalat

mit Erdnüssen und Minze

Rezept: Thai-Gurkensalat

Thai-Gurkensalat - Die würzigen Zutaten geben der einfachen Beilage den richtigen Geschmacks-Kick

156
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Thai-Gurkensalat: Zubereitungsschritt 1
1

Sojasauce, Reisessig, Fischsauce, Sesamöl und Zucker in einer Schüssel verrühren.

Thai-Gurkensalat: Zubereitungsschritt 2
2

Pfefferschote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Zu der Reisessigsauce geben.

Thai-Gurkensalat: Zubereitungsschritt 3
3

Die Gurken waschen, längs halbieren und die Kerne herauskratzen.

Thai-Gurkensalat: Zubereitungsschritt 4
4

Gurken in dünne Halbmonde schneiden, leicht salzen und in einem Sieb 10 Minuten abtropfen lassen.

Thai-Gurkensalat: Zubereitungsschritt 5
5

Abgetropfte Gurken mit der Sauce mischen und 15 Minuten ziehen lassen (marinieren).

Thai-Gurkensalat: Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen Basilikum und Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

Thai-Gurkensalat: Zubereitungsschritt 7
7

Die Erdnüsse sehr fein hacken. Erdnüsse und Kräuter unmittelbar vor dem Servieren unter den Gurkensalat heben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Lassen Sie die Fischsauce weg und nehmen Sie stattdessen etwas mehr Sojasauce.