Gebackenes Schweinefleisch süß-sauer Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Gebackenes Schweinefleisch süß-sauerDurchschnittliche Bewertung: 3.71546

Gebackenes Schweinefleisch süß-sauer

Rezept: Gebackenes Schweinefleisch süß-sauer
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (46 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schweinefilet
2 Zwiebeln
3 kleine Paprikaschoten rot, gelb und grün
4 Scheiben Ananas aus der Dose
2 EL Mehl
Jetzt kaufen!3 EL Speisestärke
1 TL Backpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Sonnenblumenöl zum Frittieren
2 Knoblauchzehen
Ananassaft bei Amazon kaufen.200 ml Ananassaft aus der Dose
6 EL Ketchup
Hier kaufen!Weißweinessig
1 EL Zucker nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Aus Mehl, 2 EL Stärke, Backpulver, 1 TL Salz und 1 EL Öl mit Eiswasser einen glatten, dickflüssigen Teig herstellen.
2
So viel Öl im Wok erhitzen, dass die Zutaten darin gut schwimmen können (Das Öl ist heiß genug, wenn an einem hinein gestellten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen.)
3
Das Schweinefilet in große, mundgerechte Würfel schneiden.
4
Die Fleischwürfel einzeln durch den Teig ziehen und portionsweise frittieren (ca. 5-7 Minuten, bis der Teig leicht braun ist).
5
Die fertigen Fleischwürfel auf Küchenkrepp abtropfen lassen und im Ofen bei 80°C warm halten. Das Öl anderweitig verwenden.
6
Die Paprikas waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Ananas klein schneiden. Paprika, Zwiebeln und Ananas im Wok unter Rühren 3-5 Min. braten, salzen und pfeffern. Aus dem Wok nehmen und zu dem mit dem Fleisch auf einer Platte anrichten, warm halten.
7
Für die Sauce gehackten Knoblauch, Ananassaft, Ketchup, Essig und Zucker zum Kochen bringen und mit 1 EL mit wenig Wasser angerührter Stärke abbinden. Die heiße Sauce über das Gericht geben.
8
Mit Reis servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sind 3 EL Mehl nicht etwas arg wenig um den Teig herzustellen? EAT SMARTER sagt: Es sind 2 EL Mehl und 2 EL Stärke.