Himbeerkuchen vom Blech Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Himbeerkuchen vom BlechDurchschnittliche Bewertung: 3.81534
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Himbeerkuchen vom Blech

mit Maisgrieß

Himbeerkuchen vom Blech

Himbeerkuchen vom Blech - Der goldgelbe Maisgrießteig ist das Besondere an diesem schlanken Himbeerkuchen

100
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Küchenwaage, 1 Schneebesen, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Esslöffel, 1 Schüssel, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Gummispachtel, 1 feines Sieb, 1 kleine Schüssel, 1 Gefrierbeutel, 1 Küchenschere, 1 großes Messer, 1 eventuell Backofenrost

Zubereitungsschritte

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 1
1

In einem kleinen Topf 270 ml Wasser, Rapsöl und 1 Prise Salz aufkochen. Maisgrieß unter Rühren mit einem Schneebesen einstreuen und 5 Minuten unter Rühren kochen lassen. Vom Herd nehmen.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 2
2

Eier in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen eines Handmixers schaumig schlagen, dabei nach und nach 70 g Rohrzucker dazugeben. Noch etwa 3 Minuten cremig aufschlagen.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 3
3

Unter ständigem Weiterschlagen nun nach und nach den heißen Maisgrieß zur Eiercreme geben.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 4
4

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und mit einem Teigschaber unter die Maisgrießmasse heben.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 5
5

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig daraufgeben und mit einem Gummispachtel glattstreichen. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 6
6

Inzwischen die Himbeeren verlesen und etwa 350 g durch ein feines Sieb in eine kleine Schüssel streichen.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 7
7

Das Himbeerpüree mit restlichem Zucker und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und eine kleine Spitze abschneiden.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 8
8

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und auf eine geeignete Arbeitsfläche oder einen umgedrehten Backofenrost stellen. Sofort das Himbeerpüree in wellenartigen Streifen auf den heißen Kuchen spritzen.

Himbeerkuchen vom Blech Zubereitung Schritt 9
9

Den Kuchen in etwa 30 Minuten vollständig abkühlen lassen. Vor dem Servieren in 20 Stücke schneiden, mit den restlichen Himbeeren belegen und nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben. Anschließend ist Himbeerkuchen servierbereit.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe das Rezept mit Assugrinpulver (Stevia ginge sicher auch) gemacht und Rama statt Rapsöl gebraucht. Damit hat ein Stück nur 60 kcal und war sehr gut, habe es schon zweimal gemacht. Habe auch auf eine Hälfte eingekochten Rhabarber gemacht, toll!