Schoko-Cake-Pops Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Cake-PopsDurchschnittliche Bewertung: 4.31553

Schoko-Cake-Pops

Schoko-Cake-Pops
45 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (53 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
Für die Cake-Pops
150 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
5 EL Milch
280 g Mehl
Kakaopulver gibt es hier.50 g Kakaopulver
½ Päckchen Backpulver
Fett für die Form
100 g Frischkäse pur
20 g Butter
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Außerdem
200 g Schokoladenstreusel nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker weiß-cremig schlagen. Die Eier nach und nach zugeben und unterrühren, dann die Mich angießen und untermischen. Das Mehl, den Kakao mit dem Backpulver vermischen, darüber sieben und mit einem Schneebesen gründlich unter den Teig arbeiten.

2

Den Rührteig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen lassen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, stürzen und vollständig auskühlen lassen. Den Kuchenteig in eine Schüssel zerbröseln. Den Frischkäse mit der Butter und dem Zucker schaumig schlagen und mit den Kuchenkrümeln verkneten.

3

Aus der Masse kleine Kugeln (Durchmesser 2 cm) formen, diese in Schokostreusel wälzen, fest andrücken und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Je eine Kugel auf ein Stäbchen stecken und in einem Glas angerichtet servieren.