Abnehmen mit Eiweiß – der Sattmacher-Trick | EAT SMARTER
46
0
Drucken
0
Protein-Produkte bei Amazon kaufen
Abnehmen mit Eiweiß – der Sattmacher-TrickDurchschnittliche Bewertung: 3.81546

Eiweiß

Abnehmen mit Eiweiß – der Sattmacher-Trick

Abnehmen mit Eiweiß Abnehmen mit Eiweiß

Eiweißdiäten gehören zu den populären Low-Carb-Diäten – Kohlenhydrate werden durch Proteine ersetzt, die den Stoffwechsel so ankurbeln, dass mehr Fett verbrannt wird.

Abnehmen mit Eiweiß – die beste Methode zur Fettverbrennung

Eiweiß ist der beste und gesündeste Sattmacher in der Ernährung, den es gibt. Denn Eiweiß bringt den Stoffwechsel automatisch in Schwung, weil ein Drittel der Kalorien, die in Eiweiß stecken, auf der Stelle wieder verbrannt werden. Übersetzt heißt das: Wer satt ist, muß nicht mehr essen, als sein Körper wirklich braucht. Wer über das Abnehmen mit Eiweiß forscht, setzt auf diese Fakten: In fast allen Low-Carb-Diäten, also Abnehmprogrammen, die im Wesentlichen Proteine statt Kohlenhydrate propagieren, werden Nudeln, fettes Fleisch, Zucker und Brot durch Salate, fettarmes Fleisch, fettarme Milchprodukte und andere eiweißreiche Lebensmittel ersetzt.

Warum so viele Prominente auf das Abnehmen mit Eiweiß schwören

Natürlich sind es nicht nur Schauspieler und Models, die sich eiweißreich und gleichzeitig fett- und kohlenhydratarm ernähren, sondern alle, die gerne möglichst schlank und gut aussehen möchten und sich diese Stars zum Vorbild nehmen. Es gibt eine ganze Reihe von tatsächlichen, natürlich aber auch selbsternannten Diät-Coaches und Trainern gerade in Hollywood und anderen Künstler-Metropolen, in denen ein bestimmtes Schlankheitsideal vorherrscht, die so trainieren. David Kirsch und Harley Pasternak entwickelten schweißtreibende Bewegungsprogramme und fügten Eiweiß-Diät-Tips hinzu, die allesamt auf dem Prinzip des schnellen Sattmachens basierten, schrieben Bücher dazu und wurden zu Vorbildern für eine gesunde Lebensweise. Die Grundidee zum Abnehmen mit Eiweiß ist von den meisten Ernährungswissenschaftlern anerkannte.

Echte Lebensmittel oder sogenannte Protein-Shakes?

Es gibt seit vielen Jahren Hunderte von Firmen, die sich das Abnehmen mit Eiweiß-Prinzip zunutze machen und Nahrungsergänzungsmittel wie Eiweiß-Drinks oder spezielle Protein-Shakes in allen möglichen Formen unter vielen verschiedenen Namen auf den Markt bringen. Gemein ist ihnen, das sie das Abnehmen mit Eiweiß versprechen, oft zusätzlichen Muskelaufbau, praktisch kein Fett und keine Kohlenhydratte beinhalten. Um eine Empfehlung für oder gegen ein solches Präparat auszusprechen, müsste man jedes einzelne genau untersuchen. Fest steht: Auch und gerade zum Abnehmen genügt es, sich an die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zu halten und ein bestimmtes Maß an Proteinen nicht zu überschreiten – die Präparate tun dies fast alle. Der beschriebene Sättigungseffekt durch Eiweiß wird dadurch auch nicht besser erreicht als durch natürliche Lebensmittel, in denen viel Eiweiß, wenig bis kein Fett und/oder Kohlenhydrate enthalten sind. Und wer´s mag: Gegen einen gelegentlichen klassischen Milkshake im Rahmen einer vollwertigen Ernährung ist überhaupt nichts einzuwenden – wer gerade abnehmen will, muss darauf achten, das er nicht gezuckert ist.

Was man essen sollte, was man auf keinen Fall essen sollte

Abnehmen mit Eiweiß geht tatsächlich mit Eiern. Beispiel Frühstück: Es genügt, anstelle des täglichen Marmeladenbrötchens ein gekochtes Ei mit Vollkornbrot zu essen – der Effekt ist nach kurzer Zeit zu spüren. Das sättigende Eiweiß hat auch den Vorteil, das es hilft, nach der eigentlichen (und durchaus schmackhaften) Diät auch schlank zu bleiben – der gefürchtete Jojo-Effekt bleibt aus. Gleiches gilt durch den gesamten Ernährungstag hindurch: Proteinreiche und frische Kost, wenig Kohlenhydrate – Zucker und Alkohol weglassen – so gelingt das Abnehmen mit Eiweiß auf Anhieb. Viele weitere leckere Rezepte mit wenig Kohlenhydraten finden Sie auch auf EAT SMARTER!

Passende Rezepte zur Eiweiß-Diät:

Eiweiß-Diät Rezepte von EAT SMARTER!

(drö)

Ähnliche Artikel
Eiweiß – auch Protein genannt – gehört zu den Grundbausteinen menschlicher Zellen. Eiweiße steuern unzählige wichtige Prozesse im Körper, darunter den Stoffwechsel.
Eiweiß-Diät
Befürworter der Eiweiß-Diät setzen ganz auf Fleisch, Fisch, Ei und Milchprodukte – so sollen Kilos blitzschnell purzeln. Kritiker sehen das etwas anders und warnen vor Nieren- und Gefäßschäden. EAT SMARTER stellt die Eiweiß-Diät auf den Prüfstand.
Manche Menschen haben Eiweißallergie – meist nur gegen bestimmte Proteine. Das Immunsystem wehrt sich z.B. mit Übelkeit, Duchfall und Juckreiz.
Schreiben Sie einen Kommentar