Buttermilchkuchen mit Zitrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Buttermilchkuchen mit ZitroneDurchschnittliche Bewertung: 3.715162

Buttermilchkuchen mit Zitrone

Rezept: Buttermilchkuchen mit Zitrone
371
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (162 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke (1 Blech ca. 20x30 cm)
Butter Für die Form
Für den Teig
180 g Butter
180 g Zucker
3 Eier
Salz
360 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
120 ml Buttermilch
1 unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
Außerdem
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
3 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine ofenfeste Glas-Auflaufform einbuttern.
2
Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit der Hälfte des Zitronenabriebs und Backpulver mischen und mit der Buttermilch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.
3
Den Teig gleichmäßig in der vorbereiteten Form verstreichen und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
4
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Den Puderzucker mit soviel Zitronensaft verrühren, bis ein dickflüssiger Guss entsteht. Den Kuchen damit bestreichen und trocknen lassen.
5
Den Kristallzucker mit dem restlichen Zitronenabrieb mischen und auf den Kuchen streuen. In Stücke geschnitten servieren.