Kartoffel-Calamari-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Calamari-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Kartoffel-Calamari-Salat

Rezept: Kartoffel-Calamari-Salat
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
10 Mini-Oktopusse fertig eingelegt
2 Zwiebeln blau
1 ½ kg rote Kartoffeln (z. B. Holländische Rote Drillinge, Irene…)
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!50 ml Weißweinessig
3 EL Zitronensaft
100 ml Gemüsebrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen, in einen Topf mit Dampfeinsatz geben und ca. 35 Min. weich garen. Die Kartoffeln etwas ausdampfen lassen und schälen.
2
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden, die Gemüsebrühe aufkochen, und die Zwiebeln-Knoblauch-Mischung darin blanchieren, zur Seite stellen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln die Blätter abzupfen und hacken. Essig in die abgekühlte Brühe geben, die Kartoffeln in Würfel schneiden, mit der Essigmischung übergießen, durchmengen, ca. 10 Minuten ziehen lassen. Das Öl zugeben, vorsichtig untermengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, den lauwarmen Salat auf 4 Schälchen verteilen mit reichlich Petersilie bestreuen und die Mini-Oktopusse darauf anrichten, servieren.