Nusswaffeln mit Honig Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Nusswaffeln mit HonigDurchschnittliche Bewertung: 3.51536
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Nusswaffeln mit Honig

Kindersnack (7–9 Jahre)

Nusswaffeln mit Honig

Nusswaffeln mit Honig - Frisch gebacken, warm und knusprig – da greifen Kinder gerne zu

229
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
½ Orange (ca. 100 g)
2 EL Margarine (ca. 50 g)
1 EL Honig
½ Tütchen Vanillezucker
1 Ei
3 EL Vollkornmehl (ca. 45 g)
Haselnüsse hier kaufen.3 EL gemahlene Haselnüsse (ca. 30 g)
1 Msp. Backpulver
½ EL Öl (z.B. Rapsöl)
Jetzt kaufen!Puderzucker nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Zitruspresse, 1 Messbecher, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Handmixer, 1 kleine Schüssel, 1 hohes Gefäß, 1 Schneebesen, 1 Waffeleisen, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

Nusswaffeln mit Honig Zubereitung Schritt 1
1

Die halbe Orange auspressen und 75 ml Saft abmessen.

Nusswaffeln mit Honig Zubereitung Schritt 2
2

Margarine mit Honig und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Mit den Schneebesen eines Handmixers cremig rühren.

Nusswaffeln mit Honig Zubereitung Schritt 3
3

Das Ei trennen. Eigelb unter die Margarine-Honig-Mischung rühren.

Nusswaffeln mit Honig Zubereitung Schritt 4
4

Mehl, Haselnüsse und das Backpulver in einer kleinen Schüssel mischen, zur Eigelbmasse geben und ebenfalls unterrühren, dabei nach und nach den Orangensaft dazugeben, sodass ein zähflüssiger Teig entsteht.

Nusswaffeln mit Honig Zubereitung Schritt 5
5

Das Eiweiß in ein hohes Gefäß geben und mit den Schneebesen des Handmixers steifschlagen. Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unter den Teig heben.

Nusswaffeln mit Honig Zubereitung Schritt 6
6

Ein Waffeleisen vorheizen und die Backflächen mit wenig Öl bestreichen. 2 EL Teig in die Mitte geben, Deckel schließen und in ca. 4 Minuten eine goldbraune Waffel backen. Aus dem restlichen Teig 3 weitere Waffeln backen. Vor dem Essen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Suuuuper lecker! Habe noch ein bisschen mehr Mehl reingemacht (so ca. 1 EL), weil der Teig etwas zu flüssig war und die erste Waffel ein bisschen durchhing, aber danach hats super geklappt! Die Waffeln sind richtig schön goldbraun geworden und haben ne super Konsistenz! Meine Bedenken, dass man den Orangensaft zu sehr rausschmeckt waren völlig unbegründet, sie schmecken einfach richtig nussig süß und sind richtig fluffig!