Schupfnudeln mit Weißkohl und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Schupfnudeln mit Weißkohl und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91538

Schupfnudeln mit Weißkohl und Pilzen

Rezept: Schupfnudeln mit Weißkohl und Pilzen

Schupfnudeln mit Weißkohl und Pilzen - Herzhaftes Pfannengericht mit leckeren Schupfnudeln.

278
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (38 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kohl putzen, waschen, in sehr feine Streifen schneiden. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Zitronenhälfte heiß abwaschen, trockentupfen und 1 Msp. Schale abreiben. Schalotte und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kohl und Pilze zufügen und etwa 3 Minuten unter Wenden mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Curry und Zitronenschale würzen. Mit Wein ablöschen und diesen in etwa 2–3 Minuten vollständig einkochen lassen.

3

Brühe in die Pfanne gießen. Kohl und Pilze unter gelegentlichem Wenden gardünsten.

4

Butter in einer Pfanne erhitzen. Schupfnudeln darin goldbraun braten, gelegentlich wenden. Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken. Das fertige Gemüse mit den Schupfnudeln mischen, Sahne zugießen, alles kurz durchziehen lassen und mit Petersilie bestreut servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das stimmt, aber schauen Sie bitte einmal nach dem Rezept Möhren-Schupfnudeln. Dies ist ein exklusives EAT SMARTER Rezept und hier werden die Schupfnudeln selbst gemacht.