Tofu-Pilz-Pfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Pilz-PfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

Tofu-Pilz-Pfanne

Tofu-Pilz-Pfanne

Tofu-Pilz-Pfanne - Nicht nur für Vegetarier ein Geschmackserlebnis.

230
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tofu
1 Bio-Zitrone
1 EL Dijonsenf
200 ml Orangensaft
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe
600 g gemischte Pilze (z. B. Shiitakepilze, Austernpilze, Champignons)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tofu in 1 cm große Würfel schneiden. Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen, 1 EL Schale abreiben, Saft auspressen. Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, Senf und Orangensaft verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Tofu mit der Marinade mischen und zugedeckt für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln und Blätter grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze putzen, in mundgerechte Stücke schneiden.

3

Pilze in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett bei starker Hitze Farbe annehmen lassen. Öl zugießen und Knoblauch zugeben. Tofuwürfel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, dabei die Marinade auffangen. Tofu zu den Pilzen geben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Marinade zugießen, Petersilie untermischen und abschmecken.