Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Zucchini-Nudel-Brei mit HackfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.91582
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch

Mittagsbrei ab 5. Monat

Rezept: Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch - Ausgewogene Mischung, die Babys Appetit auf feste Kost anregt

225
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (82 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zucchini (à ca. 150 g)
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
80 g gemischtes Hackfleisch
100 g Vollkornnudel
1 Salbeiblatt
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Kastenreibe, 1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Schüssel, 1 Stabmixer, 1 Kochlöffel

Zubereitungsschritte

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch: Zubereitungsschritt 1
1

Zucchini waschen, schälen, putzen und auf einer Kastenreibe grob raspeln.

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch: Zubereitungsschritt 2
2

In einem Topf 1 EL Öl bei kleiner Hitze erwärmen. Hackfleisch darin andünsten, ohne es zu bräunen. Zucchini zufügen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen.

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch: Zubereitungsschritt 3
3

Inzwischen in einem Topf 750 ml Wasser zum Kochen bringen. Nudeln und das Salbeiblatt zugeben und nach Packungsanleitung garen.

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch: Zubereitungsschritt 4
4

Nudeln abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen, dabei das Nudelwasser in einer Schüssel auffangen.

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch: Zubereitungsschritt 5
5

Falls die Garflüssigkeit der Hack-Zucchini-Mischung zu früh verdampft, etwas Nudelwasser unterrühren.

Zucchini-Nudel-Brei mit Hackfleisch: Zubereitungsschritt 6
6

Die Nudeln zu den Zucchini und dem Fleisch geben. Mit einem Stabmixer pürieren, dabei das übrige Öl und so viel Nudelwasser zugeben, dass ein Brei entsteht. 1 Portion leicht abkühlen lassen und sofort füttern; den restlichen Brei vollständig auskühlen lassen und portionsweise einfrieren.

Zusätzlicher Tipp

Schon kleine Mengen glutenhaltiges Getreide (Weizen, Dinkel, Hafer, Gerste, Roggen) helfen, Allergien vorzubeugen – gerade zwischen dem 4. und 6. Monat und parallel zum Stillen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Lecker