Chili sin Carne Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Chili sin CarneDurchschnittliche Bewertung: 3.71581

Chili sin Carne

Chili sin Carne
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (81 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Möhren
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300 g Kidneybohne Dose
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
250 g Mais Dose
2 Stangen Staudensellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g gestückelte Tomaten
200 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackter Oregano
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Möhren, Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Möhren in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel mit dem Knoblauch fein hacken. Die Bohnen über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.

2

Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in kleine Würfel schneiden. Den Mais ebenfalls über einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.

3

Den Sellerie waschen, putzen und in schmale Scheiben schneiden.

4

In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Die Möhren, den Sellerie und die Paprika zugeben und 2-3 Minuten mitschwitzen. Die Tomaten und Brühe angießen, salzen, pfeffern, die Kräuter untermischen und alles bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Bohnen und den Mais zugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wenn es Ihnen so zu fad erscheint, einfach 1 kleine entkernte und fein gewürfelte rote Chilischote mit der Zwiebel andünsten.