Gemüsestrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GemüsestrudelDurchschnittliche Bewertung: 41531

Gemüsestrudel

Gemüsestrudel
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Strudelteig
200 g Mehl
½ TL Salz
1 Ei
2 EL Öl
4 EL lauwarmes Wasser
2 EL flüssige Butter
Für die Füllung
100 g geräucherter, durchwachsener Speck
1 Zwiebel
2 Möhren
350 g Weißkohl
2 TL Kümmel
500 g gekochte Kartoffeln
100 g Crème fraîche
2 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, auf einen Teller legen, mit Öl bepinseln und unter einer angewärmten Schüssel ca. 30 Min. ruhen lassen.
2
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren schälen und in Würfel schneiden. Weißkohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. Speck fein würfeln. Speck auslassen, Zwiebeln darin glasig dünsten, Kohl, Möhren und 1 TL Kümmel zugeben, mit einer 1/2 Tasse Wasser ablöschen und ca. 15 Min. zugedeckt garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Kartoffeln ca. 1 cm groß würfeln, zum Kohl geben und die Creme fraiche mit der Petersilie unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4
Den Teig auf einem bemehlten Küchentuch rechteckig ausrollen und über die Handrücken hauchdünn ausziehen. Den Teig auf dem Tuch ausbreiten, die dickeren Ränder abschneiden und die Füllung auf dem Teig verteilen.
5
Linken und rechten Rand des Strudelteigs etwas einschlagen. Teig mit Hilfe des Küchentuchs locker aufrollen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit flüssiger Butter bestreichen und mit übrigem Kümmel bestreuen. Ca. 40 Minuten im vorgeheizten Backofen (200°C; Mitte) backen.
6
Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Auf einer Platte anrichten. Zum Servieren in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.