Pizza mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Pizza mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pizza mit Pilzen

und Ziegengouda

Pizza mit Pilzen

Pizza mit Pilzen - Lust auf Pilze? Dann ist dieser vegetarische Sattmacher genau das Richtige!

730
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Backblech, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 grobe Reibe, 1 Pinsel, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 1
1
Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Mit 2 EL Olivenöl mischen und beiseitestellen.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 2
2
Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 4
4
Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 1 Minute anbraten. Pilze dazugeben und 3-4 Minuten unter ständigem Rühren weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 5
5
Ziegengouda grob reiben.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 6
6
Selbstgemachten Pizzateig auf der bemehlten Arbeitsfläche vierteln und zu 4 etwa 1 cm dünnen länglichen Fladen ausrollen. Gekaufte Pizzaböden nach der Packungsanleitung zum Belegen vorbereiten. Je 2 Pizzafladen auf ein leicht bemehltes Backblech geben.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 7
7
Erst die Teigfladen mit Rosmarinöl bestreichen und dann mit je 2 EL Tomatensauce.
Pizza mit Pilzen Zubereitung Schritt 8
8
Pilze auf die Pizzen geben und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 240 °C (Umluft: 220 °C, Gas: Stufe 4-5) auf der untersten Schiene 12-15 Minuten in 2 Portionen backen.

Zusätzlicher Tipp

Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Pizzateig und/oder die Blitz-Tomatensauce selbst machen, verlängert sich die Zubereitungszeit.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wenn Sie fertigen Pizzaboden kaufen nehmen Sie runde Böden.