Griechischer Joghurt: gesunde Eiweißbombe | EAT SMARTER
203
24
Drucken
Griechischer Joghurt: Eiweißbombe und gut für SportlerDurchschnittliche Bewertung: 4.315203

Gesunder Abtropfjoghurt

Griechischer Joghurt: Eiweißbombe und gut für Sportler

Griechischer Joghurt boomt und auch immer mehr deutsche Hersteller bringen Joghurt griechischer Art in den Handel. Wo der Unterschied zum Original liegt, und warum das Milchprodukt bei Sportlern so beliebt ist – wir sagen es Ihnen.

In den USA ist Griechischer Joghurt in den letzten Jahren zu einem beliebten und vor allem  gefragten Lebensmittel avanciert. Laut der Frankfurter Rundschau machte Griechischer Joghurt im vergangenen Jahr 35  Prozent des gesamten Joghurtmarktes der USA aus, der auf 6 Milliarden Dollar geschätzt wird. Im Jahr 2007 lag der Anteil bei nur einem Prozent. Und auch die Deutschen ziehen nach. Neben Importware aus Griechenland bieten auch namhafte Molkereien wie Hochwald, Müller, Zott oder Andechser entsprechende Produkte an. Allerdings lautet die Bezeichnung auf den Bechern meist „Joghurt (nach) griechischer Art“, denn rein rechtlich gesehen dürfen nur Produkte, die in Griechenland hergestellt wurden als  Griechischer Joghurt betitelt werden. Doch egal ob Original aus dem südeuropäischen Land oder Produkte aus Deutschland, beim Konsumenten kommen sie an. Das beweisen laut Lebensmittelpraxis auch die Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung. Diese weist für 2011 und 2012 ein Käuferplus von 33 Prozent auf.

Doch warum ist das Milchprodukt so beliebt?

Griechischer Joghurt und Joghurt griechischer Art hat eine besonders cremige Konsistenz und unterscheidet sich so von herkömmlichem Joghurt, der meist sehr flüssig oder sehr fest (stichfest) ist. Außerdem hat er einen angenehmen intensiven Geschmack.

Der Joghurt wurde früher zum Abtropfen traditionell in Leinensäcke gefüllt, heute übernehmen das  industrielle Prozesse. Durch das Herauslaufen und Abtropfen der flüssigen Bestandteile wird das Endprodukt besonders cremig und dick. Fast 70 Prozent Wasser und Molke verliert der Joghurt bei der Herstellung, deshalb wird mehr Milch benötigt. Während für einen Liter herkömmlichen Joghurt auch ein Liter Milch verwendet wird, sind es bei Griechischem Joghurt vier Liter.  

Durch das spezielle Herstellungsverfahren ist Griechischer Joghurt kohlenhydratärmer und eiweißreicher als normaler Joghurt und deshalb besonders bei Sportlern beliebt. Allerdings enthält der Joghurt auch fast 10 Prozent Fett. In den USA gibt es auch Joghurtvarianten mit einem geringeren Fettgehalt (max. 2 %) oder die komplette fettfreie Variante. Der Eiweißgehalt variiert ja nach Hersteller.

Griechischer Joghurt  – süß und herzhaft genießen

Die Griechen mögen ihre Spezialität am liebsten mit frischen Früchten und Honig und essen den Joghurt auch gern als Dessert. Mit homemade Granola wird er in den USA bevorzugt zum Frühstück in Cafés und Restaurants angeboten.

Doch nicht nur pur kann griechischer Joghurt gegessen werden. Er eignet sich auch hervorragend z. B. für Saucen und Suppen und ersetzt problemlos Sahne oder Crème fraîche.  Auch Salate, wie z. B. unser griechischer Kartoffelsalat,  oder Aufläufe, wie Moussaka, können mit dem Milchprodukt verfeinert werden. Besonders häufig wird auch Tzatziki mit griechischem Joghurt  hergestellt.

(chil)

Ähnliche Artikel
Bärchenwurst, Kinderriegel, Joghurt in der knallbunten Minipackung, Weingummi - das Geschäft mit scheinbar gesunden Kinderlebensmitteln boomt.
Was ist Fair-Trade?
Was ist Fair-Trade? Alle reden von Nachhaltigkeit und die Bio boomt. Lesen Sie alles über das Konzept, das sich der Zukunft verschrieben hat: Fair-Trade
Griechenland Topliste
Die griechische Küche hat mehr zu bieten als Gyros und Ouzo! EAT SMARTER verrät Ihnen die leckersten Gerichte Griechenlands und hat passende Rezepte für Sie parat.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Es gibt verschiedene fettfreie Varianten! 2%, 0.2% und 0% je nach Hersteller/ Marke (Fage, Greco, der andere fällt mir gerade nicht ein). Sind allerdings keine 500g-Becher sondern 175g-Becher, die man im gut sortierten Supermarkt (Edeka, Rewe) meistens ziemlich versteckt zwischen den Naturjoghurts findet. Kostet dann 1.00-1.34€ pro Becher.
 
Eine fettfreie Variante hab ich noch nicht gesehen - bei uns (München) gibt es ja noch nicht mal die fettarme Version mit 2% - nach Auskunft der Molkerei gibt es die nur außerhalb Bayern - warum auch immer??? In welchen Lebensmittelläden gibts den die 2% Variante?
 
Also ich hab die fettarme Variante mit 2% bis jetzt von Milbona bei Lidl im 1 kg Eimerchen (in Hessen) und von Scraphos (Bauer) bei Rewe im 4 x 100 ml Pack (in Niedersachsen) gekauft.
 
@ Eckhard Kunz - wer immer hinter diesem Synonym steckt, klingt ein wenig nach Verteidigung und beleidigt sein............bitte nicht verallgemeinern!! Mir ist es ganz gleich woher das Original stammt. Ich mag keinen Joghurt mit allzu säuerlichem Geschmack und auch keinen mit geringem Fettanteil, denn so ein Joghurt schmeckt mir nicht. Ich bevorzuge mind. 10% Fett und mag ihn stichfest und habe immer einen 1000g Eimer zu Hause. Der Joghurt griechischer Art den ich bevorzuge ist aus einer bayrischen Molkerei und schmeckt hervorragend - viel viel besser als türkischer Joghurt. Türkischer Joghurt schmeckt mir gar nicht. Ich bevorzuge es auch die heimische Industrie zu unterstützen, denn wenn man immer nur ausländische Produkte kauft schafft das in unserem Land keine Arbeitsplätze. Zudem können wir selbst hervorragenden Joghurt herstellen. Also nur mal nicht übertreiben und auf dem Boden bleiben. Türken kaufen ihren türkischen Joghurt, Griechen Joghurt aus Griechenland und wir Deutsche dürfen dann Ihrer Meinung nach nur griechischen oder türkischen Joghurt kaufen? Und wenn Deutsche Joghurt aus Deutschland kaufen dann sind wir von der Werbung verdummt ? Das ist schon eine Frechheit so was zu sagen. Kaufen Sie was Sie möchten und falls, was ich hier vermute, ein Landsmann aus der Türkei die eignen Produkte aus der Heimat hier anpreist ist das wunderbar und verständlich aber ich bin eben genau so ein Fan von deutschem Joghurt und werde es auch bleiben.
 
Wo in Deutschland/Bayern/München gibts joghurt griech. Art mit 2% ???? Wer verkauft den? Wir haben ihn im Urlaub (Kreta, Gran Canaria) gegessen - Hersteller kam jeweils aus Bayern!!! Aber hier gibts ihn nicht! Wie pervers....

Seiten