Leckeres Knabberzeug selber machen | EAT SMARTER
25
1
Drucken
1
Leckeres Knabberzeug selber machenDurchschnittliche Bewertung: 4.51525

Do it Yourself

Leckeres Knabberzeug selber machen

Sie planen eine kleine Party oder einen Krimi-Abend mit Freunden? Dann bieten Sie Ihren Gästen doch selbstgemachtes Knabberzeug anstatt zu fettiger oder zu teurer Waren aus dem Supermarkt an. Denn Käsestangen, Kartoffelchips & Co. kann man auch ganz einfach selbst zubereiten und dabei einige Kalorien sparen. Glauben Sie nicht? Hier ist der Beweis!

Käsestangen

Käsestangen

Zum Rezept

Selbstgemachte Speisen sind doch immer noch die besten. Und das gilt selbstverständlich auch für Knabberzeug. Haben Sie schon einmal köstliche Parmesanchips gebacken oder leckere Anis-Sticks selber gemacht? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Wir haben 10 tolle Rezepte für Sie zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie ganz bequem Knabberzeug selber machen können. Wir wünschen viel Spaß bei der Zubereitung und noch mehr Freude am Verkosten!

Herzhafte Käsestangen selber machen – so geht's

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 Packung tiefgekühlter Blätterteig (400 g)
  • 1 Eigelb
  • 15 g Emmentaler frisch gerieben
  • 1 TL Paprikaflocke
  • Salz

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den aufgetauten Blätterteig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und etwas ausrollen. 

2. Eigelb mit 2 EL Wasser verquirlen und den Teig damit bestreichen. Den Teig mit dem Käse, den Paprikaflocken und etwas Salz bestreuen. Einmal zusammenklappen, leicht auswellen und die Oberfläche wiederum mit Eigelb bestreichen.

3. In ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden, diese spiralförmig einrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen.

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Joghurt selber machen
Joghurt aus dem Supermarkt schmeckt oft ziemlich unnatürlich und ist furchtbar süß. Eine tolle Alternative ist „Joghurt selber machen“.
In Fertigchips stecken oft Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und jede Menge Fett. Doch Chips selber machen ist ganz einfach!
Eis selber machen mit Kindern
Endlich Sommer – Eis selber machen mit Kindern ist da eine richtig coole Lösung: Es macht Spaß, kostet nicht viel und ist auch noch gesünder als gekauftes Eis.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Wieder so eins, was ich nicht einfach in "Mein Kochbuch" übernehmen kann!!! :( Sagt mir mal jemand warum das so ist?!