Bratlinge aus roten Linsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Bratlinge aus roten LinsenDurchschnittliche Bewertung: 3.91541

Bratlinge aus roten Linsen

Bratlinge aus roten Linsen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g mehligkochende Kartoffeln
150 g rote Linsen
1 rote Chilischote
2 Frühlingszwiebeln
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
50 g Mehl
Pflanzenöl zum Braten
Koriandergrün zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen.

2

Die Linsen waschen und in einen kleinen Topf mit Wasser bedeckt ca. 10 Minuten weich köcheln lassen.

3

Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und fein hacken.

4

Die Kartoffeln abgießen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Die Linsen ebenfalls gut abtropfen lassen und mit Chili, den Frühlingszwiebeln, dem Ingwer und Koriandergrün unter die Kartoffeln mengen. Das Ei unterkneten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Falls nötig, etwas Mehl ergänzen, so dass ein gut formbarer Teig entsteht.

5

Aus der Masse kleine Bratlinge formen und in Mehl wenden.

6

In heißem Pflanzenöl in einer großen Pfanne auf jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten.

7

Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Koriandergrün garniert servieren.