Gefüllter Kohlrabi Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Gefüllter KohlrabiDurchschnittliche Bewertung: 3.81530
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllter Kohlrabi

mit Frischkäse und Erbsen

Rezept: Gefüllter Kohlrabi

Gefüllter Kohlrabi - So muss der Frühling schmecken: leicht, mild und frisch!

308
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 kleine Kohlrabi (à ca. 150 g)
Salz
1 Bund Frühlingszwiebeln
500 g frische Erbsen (oder 250 g tiefgekühlte)
3 Stiele Minze
1 EL Butter (30 g)
3 gestr. EL Mehl (40 g)
250 ml Milch (1,5 % Fett)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
100 g Frischkäse (13 % Fett)
Pfeffer
½ kleine Zitrone
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 Ei
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großer Topf, 1 Sieb, 1 großes Messer, 1 Schaumkelle, 1 Kugelausstecher, 1 Esslöffel, 1 große Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 kleiner Topf, 1 Schneebesen, 1 Messbecher, 1 Zitronenpresse, 1 Muskatreibe, 1 Tasse, 1 Gabel, 1 kleine Kelle

Zubereitungsschritte

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 1
1

Kohlrabi putzen und schälen. Zarte Blätter waschen, trockenschütteln und beiseitelegen. Kohlrabi in kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 2
2

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 3
3

Erbsen aus den Schoten lösen, in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 4
4

Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Kohlrabiblätter ebenfalls fein hacken.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 5
5

Gegarte Kohlrabi mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben; das Kochwasser aufbewahren. Kohlrabi auf die Arbeitsfläche geben und etwas abkühlen lassen.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 6
6

Inzwischen Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl darin unter ständigem Rühren hell anschwitzen.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 7
7

250 ml Kohlrabikochwasser abmessen. Mit der Milch unter die Mehlschwitze rühren, aufkochen und unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 8
8

Von den abgekühlten Kohlrabiknollen jeweils einen Deckel abschneiden und die Knollen mit einem Kugelausstecher vorsichtig aushöhlen. Deckel und das ausgehöhlte Knolleninnere fein würfeln.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 9
9

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln und Erbsen darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten andünsten. Kohlrabiwürfel, Frischkäse und Minze unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 10
10

Die halbe Zitrone auspressen. Die Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Muskat direkt dazureiben, gehacktes Kohlrabigrün unterrühren und vom Herd nehmen.

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 11
11

Das Ei trennen, Eigelb in einer Tasse verquirlen und mit dem Schneebesen in die nicht mehr kochende Sauce rühren (Eiweiß anderweitig verwenden).

Gefüllter Kohlrabi: Zubereitungsschritt 12
12

Kohlrabiknollen mit der Erbsenmischung füllen und mit der Sauce servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hört sich lecker an, aber müssen die Kolrabi nicht wieder erwärmt werden, sind dann doch nach dem Aushöhlen schon kalt. EAT SMARTER sagt: Wenn Sie richtig heiße Kohlrabi essen möchten, stellen Sie sie nach dem Aushöhlen in den auf 150 °C vorgeheizten Backofen.