Gegrillte Zucchini mit Topping Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
Gegrillte Zucchini mit ToppingDurchschnittliche Bewertung: 3.91591
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gegrillte Zucchini mit Topping

aus Ricotta und Paprika

Rezept: Gegrillte Zucchini mit Topping

Gegrillte Zucchini mit Topping - Viel Geschmack, wenig Kalorien und noch schnell auf dem Tisch – einfach perfekt

67
Kalorien
30 min
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (91 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück (= 8 Zucchinihälften)
2 grüne Zucchini (à ca. 200 g)
2 gelbe Zucchini (à ca. 200 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Olivenöl
1 große rote Paprikaschote (250 g)
2 Knoblauchzehen
1 weiße Zwiebel
½ Bund Oregano
100 g Ricotta
2 TL Ketchup
1 EL Ajvar
1 EL Milch (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Küchenpapier, 1 großes Messer, 1 große Aluminium-Grillschale, 1 Esslöffel, 1 Pinsel, 1 Grillzange, 1 kleines Messer, 1 Schüssel, 1 Knoblauchpresse, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Gegrillte Zucchini mit Topping: Zubereitungsschritt 1
1

Gelbe und grüne Zucchini waschen, trockenreiben, putzen und halbieren. Die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben.

Gegrillte Zucchini mit Topping: Zubereitungsschritt 2
2

Zucchinihälften salzen, pfeffern und mit den Schnittflächen nach oben in eine große Alu-Grillschale legen.

Gegrillte Zucchini mit Topping: Zubereitungsschritt 3
3

Mit der Hälfte des Olivenöls bestreichen und etwa 8 Minuten auf dem Grill garen. Wenden, mit dem restlichen Öl bestreichen und weitere 3–4 Minuten grillen.

Gegrillte Zucchini mit Topping: Zubereitungsschritt 4
4

Inzwischen die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen, fein würfeln und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse dazupressen.

Gegrillte Zucchini mit Topping: Zubereitungsschritt 5
5

Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Oregano waschen, trockenschütteln und Blättchen abzupfen. Einige davon beiseitelegen, den Rest mit den Zwiebelwürfelchen in die Schüssel geben.

Gegrillte Zucchini mit Topping: Zubereitungsschritt 6
6

Ricotta, Ketchup und Ajwar zufügen. Alles mit der Milch cremig rühren. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Gegrillte Zucchini mit Topping: Zubereitungsschritt 7
7

Gegrillte Zucchinihälften auf Teller legen. Das Ricotta-Topping darauf verteilen, mit restlichem Oregano bestreuen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer das Topping gern cremiger möchte, der kann auch etwas mehr Milch unterrühren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers Liesschen
Wirklich sehr lecker, beim nächsten Mal nehme ich jedoch etwas weniger Zwiebeln. Der Geschmack nimmt überhand. Mache ich auf jedenfall wieder =)