Zucchini und Auberginen vom Grill mit Paprikasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Zucchini und Auberginen vom Grill mit PaprikasalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71562

Zucchini und Auberginen vom Grill mit Paprikasalat

Zucchini und Auberginen vom Grill mit Paprikasalat
40 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (62 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Außerdem
2 Auberginen
2 Zucchini
Salz
2 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 gehackte Knoblauchzehen
Für den Paprikasalat
2 rote Paprikaschoten
1 grüne Paprikaschote
300 g Kirschtomaten
50 g grüne, entsteinte Oliven
½ Bund Basilikum
3 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Salat die Paprika putzen, waschen, längs vierteln, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und vierteln oder achteln. Die Oliven nach Belieben halbieren.

2

Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Alle vorbereitete Zutaten miteinander vermengen. Den Essig, Salz, Pfeffer und Öl verrühren und den Salat mengen. Auf 4 Schälchen verteieln.

3

Die Auberginen und Zucchini waschen und putzen. Die Zucchini der Länge nach und die Auberginen quer in Scheiben schneiden und mit Salz und Zitronensaft würzen. 30 Minuten ziehen lassen, danach mit einem Küchentuch gut abtropfen.

4

Die Auberginen und Zucchini mit Olivenöl bestreichen, auf einen heißen Grill legen, mit gehacktem Knoblauch bestreuen und unter Wenden 4-5 Minuten grillen. Die Auberginen- und Zucchinischeiben auf Teller anrichten und mit dem Paprikasalat servieren.