Paprika-Zucchini-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
10
Drucken
10
Paprika-Zucchini-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11546
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Paprika-Zucchini-Nudeln

mit Chilibröseln

Paprika-Zucchini-Nudeln

Paprika-Zucchini-Nudeln - Die rote Chilischote verleiht dem vegetarischen Nudelglück etwas Schärfe, Kapern bringen sanfte Säure

478
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (46 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Aluminiumfolie, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Küchentuch, 1 Esslöffel, 1 Schüssel, 1 kleine beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 große beschichtete Pfanne, 1 großer Topf, 1 Knoblauchpresse, 1 Sieb, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 1
1

Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen. Paprikahälften mit der Hautseite nach oben darauf verteilen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 6-8 Minuten rösten, bis die Haut leicht schwarz wird.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 2
2

Inzwischen Zucchini putzen, waschen, quer halbieren und längs in schmale Streifen schneiden. Kapern abtropfen lassen.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 3
3

Paprikaschoten aus dem Backofen nehmen und etwa 5 Minuten mit einem feuchten Küchentuch bedecken. Anschließend häuten und würfeln.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 4
4

Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Brot würfeln, mit den Händen fein zerkrümeln und in eine Schüssel geben.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 5
5

In einer kleinen beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Brotkrümel und Chili darin unter häufigem Rühren goldbraun rösten.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 6
6

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 7
7

Inzwischen restliches Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zucchini darin unter Rühren bei mittlerer Hitze weichdünsten.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 8
8

Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse direkt zu den Zucchini geben. Paprikawürfel und Kapern unterrühren. Salzen, pfeffern und warm halten.

Paprika-Zucchini-Nudeln Zubereitung Schritt 9
9

Nudeln abgießen und abtropfen lassen, dabei 75 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Gemüse mischen, Nudelwasser darunterrühren. Die Paprika-Zucchini-Nudeln mit Chilibröseln bestreuen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Schnell zubereitet und super lecker!