Hackfleischeintopf mit Wirsing Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Hackfleischeintopf mit WirsingDurchschnittliche Bewertung: 3.31572
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Hackfleischeintopf mit Wirsing

Kochen für viele Kinder

Rezept: Hackfleischeintopf mit Wirsing

Hackfleischeintopf mit Wirsing - Köstlicher Kraftspender für Kindergruppe, Kindergeburtstag oder Kita-Fest

341
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (72 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen (Kinder 1–6 Jahre)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Wirsing (ca. 1 kg)
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
600 g Rinderhackfleisch
350 g Perlgraupe
2 l Tomatensaft
200 ml klassische Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
150 ml Kaffeesahne (10 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 großer Topf mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

Hackfleischeintopf mit Wirsing: Zubereitungsschritt 1
1
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Hackfleischeintopf mit Wirsing: Zubereitungsschritt 2
2
Wirsing waschen, vierteln, den Strunk entfernen und Kohl in Streifen schneiden.
Hackfleischeintopf mit Wirsing: Zubereitungsschritt 3
3
Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin bei mittlerer Hitze braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und 1-2 Minuten mit anbraten.
Hackfleischeintopf mit Wirsing: Zubereitungsschritt 4
4
Wirsing, Graupen, Tomatensaft und Gemüsebrühe dazugeben. Salzen, pfeffern und zugedeckt bei kleiner Hitze 25-30 Minuten garen.
Hackfleischeintopf mit Wirsing: Zubereitungsschritt 5
5
Inzwischen Basilikum und Petersilie waschen und trockenschütteln. Jeweils die Blätter abzupfen, einige zum Garnieren beiseitelegen und den Rest in ein hohes Gefäß geben. Kaffeesahne dazugießen und alles mit einem Stabmixer fein pürieren.
Hackfleischeintopf mit Wirsing: Zubereitungsschritt 6
6
Die Kräutersahne unter den Wirsing rühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Kräuterblättchen garnieren und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sitzen ältere Kinder (7–14 Jahre) am Tisch, reichen die angegebenen Mengen für 6 Portionen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe Dinkel anstatt Graupen genommen: Sehr lecker!