Kleine Linsen-Pizzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Linsen-PizzenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Kleine Linsen-Pizzen

Kleine Linsen-Pizzen

Kleine Linsen-Pizzen - Nicht nur für Fans von Hülsenfrüchte: Pizza einmal anders!

200
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
1 Würfel frische Hefe
500 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1 TL Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
80 g rote Linsen
300 ml Gemüsebrühe
150 g Schafskäse
1 Zucchini
150 g Kirschtomaten
1 rote Zwiebel
8 EL passierte Tomaten
Pfeffer
2 Stiele Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Hefe mit 250 ml lauwarmem Wasser verrühren. Mehl mit 1/2 TL Salz mischen, in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefewasser und Öl hineingeben und zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten, zurück in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2

Inzwischen Linsen in einem Sieb abspülen und in kochender Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3

Inzwischen Schafskäse zerbröseln. Zucchini waschen, putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

4

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und in 16 gleich große Portionen teilen. Diese rund ausrollen und auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen. Mit passierten Tomaten bestreichen, salzen, pfeffern und mit Zucchini und Tomaten belegen.

5

Zwiebelringe, Linsen und Schafskäse darübergeben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C nacheinander (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen.

6

Inzwischen Oregano waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Pizzen aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten und mit Oreganoblättchen garniert servieren.