Kürbis-Mousse Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Kürbis-MousseDurchschnittliche Bewertung: 4.21525
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kürbis-Mousse

mit Kürbiskernkrokant

Rezept: Kürbis-Mousse

Kürbis-Mousse - Zartes und Hartes vereinen sich hier zu einer ganz besonderen Leckerei

342
Kalorien
1 h
30 min
Zubereitung
6 h
40 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Kürbiskerne
140 g Rohrzucker
Salz
1 Stück Kürbis (ca. 350 g; z. B. gelber Zentner)
1 Vanilleschote
1 EL flüssiger Honig
1 TL Zimt
1 Sternanis
1 Bio-Orange
3 Blätter Gelatine
2 Stiele Minze
150 ml Kochsahne
2 EL Amaretto oder Mandelsirup
4 Eier
150 g gemischte rote Beeren (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 kleine Pfanne, 1 Backblech, 3 Schüsseln, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 feines Sieb, 1 Schneebesen, 1 Nudelholz, 1 Handmixer, 1 Stabmixer, 1 hohes Gefäß, 1 Backpapier, 1 Aluminiumfolie, 1 Kelle

Zubereitungsschritte

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 1
1

Kürbiskerne grob hacken.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 2
2

In einer beschichteten Pfanne 100 g Zucker hellbraun karamellisieren. Kürbiskerne und 1 Prise Salz vorsichtig untermischen, dann die Masse zügig auf einem Stück Backpapier verteilen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 3
3

Mit einem zweiten Stück Backpapier bedecken, mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Backpapier abziehen, Karamell vollständig abkühlen lassen und in grobe Stücke brechen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 4
4

Kürbis schälen und entkernen. 275 g Kürbisfleisch abwiegen und in grobe Würfel schneiden. Vanilleschote aufschlitzen, mit einem spitzen Messer das Mark herausschaben.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 5
5

Kürbis und Vanillemark in einer Schüssel mit Honig, Zimt und Sternanis vermengen. Alles auf ein großes Stück Alufolie geben.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 6
6

Orange heiß abspülen, in Scheiben schneiden und auf dem Kürbis verteilen. Folie zu einem festen Paket verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 7
7

Herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Orangenscheiben und Anis entfernen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 8
8

Kürbis mit dem entstandenen Saft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer pürieren. Mit einer Kelle durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 9
9

Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 10
10

3 EL des Kürbispürees in einem kleinen Topf erhitzen. Vom Herd nehmen und die Gelatine unter Rühren darin auflösen. Unter das restliche Püree mischen und für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 11
11

Minze waschen, trockenschütteln und Blättchen abzufen. Kochsahne steifschlagen und mit dem Likör bzw. dem Sirup mischen. Eier trennen (Eigelbe anderweitig verwenden) und die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steifschlagen.

Kürbis-Mousse: Zubereitungsschritt 12
12

Sobald die Kürbis-Gelatine-Masse fest zu werden beginnt, erst die Sahne, dann den Eischnee unterheben. In eine Schüssel geben und für 3 Stunden kalt stellen. Aus der fertigen Mousse mit einem warmen Löffel Nocken abstechen. Mit Krokant, Beeren und Minze dekorativ auf Tellern anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Minzeblättchen werden für die Deko verwendet (Step 12). Viel Spaß beim Nachkochen!