Pikante Linsenmuffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pikante LinsenmuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.91549

Pikante Linsenmuffins

Pikante Linsenmuffins
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (49 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Außerdem
1 Hand voll Feldsalat
2 unbehandelte Orangen
1 EL Zitronensaft
Jetzt online kaufen!2 EL Walnussöl
Pfeffer aus der Mühle
Für die Küchlein
180 g braune Linsen
Salz
Butter für die Formen
Mehl für die Formen
5 Eier
150 g frisch geriebener Parmesan
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL Mehl
1 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Linsen abbrausen, in einen Topf geben und mit soviel Wasser auffüllen, das die Linsen gut bedeckt sind. Salzen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 40-50 Minuten garen.
2
Die Linsen abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
3
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4
Die Mulden eines Muffinbleches einfetten und mit Mehl ausstauben.
5
Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Käse, der Petersilie, den Linsen, dem Mehl und dem Zitronensaft mischen, den Knoblauch abziehen, zu der Linsenmasse pressen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
6
Die Masse in die vorbereiteten Mulden füllen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen.
7
Zwischenzeitlich den Salat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.
8
Die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Den Zitronensaft mit dem Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9
Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus den Formen lösen und auf Teller platzieren. Mit dem Feldsalat und den Orangenfilets garnieren und mit der Vinaigrette beträufelt servieren.