Quinoa-Quark-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Quinoa-Quark-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.715103
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Quinoa-Quark-Auflauf

mit Obstsalat

Quinoa-Quark-Auflauf

Quinoa-Quark-Auflauf - Die ganze Familie freut sich, wenn das süße Gericht aus dem Ofen kommt

482
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (103 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Quinoa150 g Quinoa
100 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Orangen (à ca. 200 g; 1 davon in Bioqualität)
2 Eier
Hier bei Amazon kaufen!1 EL brauner Rohrzucker (ca. 20 g)
500 g Magerquark
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
Hier kaufen!½ TL gemahlener Ingwer
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
1 TL Keimöl
Hier kaufen!2 EL Rosinen
2 Kiwis
1 Apfel (ca. 200 g)
2 Bananen (à ca. 200 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Messbecher, 1 Topf mit Deckel, 1 feine Reibe, 1 hohes Gefäß, 1 Handmixer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Auflaufform (ca. 1,5 l Inhalt), 1 Pinsel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 1
1

Quinoa in ein Sieb geben, mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mit 200 ml Wasser und der Milch in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten garen. Auf dem ausgeschalteten Herd zugedeckt weitere 5 Minuten quellen lassen. Danach im geöffneten Topf abkühlen lassen.

Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 2
2

Während der Quinoa gart, die Bio-Orange heiß abwaschen, trockenreiben und etwa ¼ der Schale fein abreiben.

Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 3
3

Die Eier trennen und die Eiweiße in ein hohes Gefäß geben. Mit den Schneebesen des Handmixers steifschlagen und dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen.

Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 4
4

Quark und Eigelbe mit Quinoa verrühren. Mit abgeriebener Orangenschale, Zimt und Ingwer würzen. Die steifgeschlagenen Eiweiße unterheben und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken.

Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 5
5

Eine flache Auflaufform (ca. 1,5 l Inhalt) mit dem Öl fetten und die Quinoa-Quark-Masse einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen.

Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 6
6

Inzwischen beide Orangen so dick schälen, dass alles Weiße entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden und den Saft in einer Schüssel auffangen. Orangenfilets zufügen. Rosinen grob hacken und ebenfalls in die Schüssel geben.

Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 7
7

Kiwis schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Apfel waschen, trockenreiben, vierteln, entkernen und ebenfalls in feine Spalten schneiden. Beides unter die Orangenfilets heben.

Apfel vierteln und entkernen
Videohilfe
Egal, ob Sie Äpfel füllen wollen oder zum Beispiel einen Kuchen mit Apfelringen belegen wollen - nach dem gründlichen Waschen muss erstmal das Kerngehäuse raus. Das funktioniert am besten mit einem Apfelausstecher. Cornelia Poletto zeigt, wie es geht.
Quinoa-Quark-Auflauf Zubereitung Schritt 8
8

Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und alles etwa 10 Minuten durchziehen lassen. Den Obstsalat zum Quinoa-Quark-Auflauf servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Rezept ist lecker