Reis-Apfel-Puffer »Ufo-Taler« Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler"Durchschnittliche Bewertung: 3.61529
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler"

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Rezept: Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler"

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler" - Außerirdisch gut: Die süßen Knusperlinge fliegen aus dem Ofen in den Mund

449
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erw. und 2 Kinder)
60 g Vollkorn-Langkornreis
Hier kaufen!50 g Milchreis
Salz
2 kleine süße Äpfel (à 125 g, z. B. Jonagold)
1 kleine Orange (ca. 125 g)
2 EL Aprikosenkonfitüre (40 g)
2 Eier (S)
Jetzt kaufen!50 g gemahlene Haselnusskerne
Hier kaufen bei Amazon60 g Buchweizenmehl
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Kastenreibe, 1 Schüssel, 1 Zitruspresse, 1 Plastikkochlöffel, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Backblech, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 1
1

Die beiden Reissorten mit 250 ml Wasser und Salz aufkochen, zugedeckt 20-25 Minuten garen.

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 2
2

Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, entkernen und mit einer Kastenreibe grob in eine Schüssel raspeln.

Apfel vierteln und entkernen
Videohilfe
Egal, ob Sie Äpfel füllen wollen oder zum Beispiel einen Kuchen mit Apfelringen belegen wollen - nach dem gründlichen Waschen muss erstmal das Kerngehäuse raus. Das funktioniert am besten mit einem Apfelausstecher. Cornelia Poletto zeigt, wie es geht.
Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 3
3

Orange halbieren, auspressen und 3 EL Saft unter die Äpfel mischen.

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 4
4

Aprikosenkonfitüre, Eier, gemahlene Haselnüsse und Buchweizenmehl gut unter die Äpfel mischen.

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 5
5

Den Reis abgießen, etwas abkühlen lassen und dann ebenfalls unter die Äpfel mischen.

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 6
6

Mit angefeuchteten oder leicht bemehlten Händen 10 kleine Puffer aus dem Reisteig formen.

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 7
7

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Puffer darin pro Seite 4 Minuten braten.

Reis-Apfel-Puffer "Ufo-Taler": Zubereitungsschritt 8
8
Ein Backblech mt einem großen Stück Backpapier auslegen. Die Puffer darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2-3) 15-20 Minuten knusprig backen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Bei mir hat das funktioniert ... Man muss den Reis halt gut abtropfen lassen. Ich hab ihn lieber ein bisschen länger gekocht, weil ich dachte, dann klebt er besser. Schmecken sehr lecker die kleinen Puffer! Ich hab noch nicht raus, was ich am liebsten dazu mag, aber Vanille-Sauce oder -Eis steht weit oben auf der Liste :-)