0
Drucken
0

Tiramisu-Kuchen

Tiramisu-Kuchen
1 h
Zubereitung
7 h 30 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Springform (26 cm Durchmesser)
Für den Biskuitboden
6 Eier getrennt
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
120 g Mehl
Jetzt kaufen!80 g Speisestärke
Außerdem
60 ml Amaretto
2 Tässchen starker Espresso
5 Eigelbe
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
Hier kaufen!10 Blätter weiße Gelatine
Hier kaufen!4 cl Rum
2 EL Zitronensaft
700 g Mascarpone
300 ml Sahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 Päckchen Vanillezucker
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer Springform ausfetten. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße zu Eischnee quirlen und bevor er ganz steif wird den restlichen Zucker einrieseln lassen, weiter rühren bis der Eischnee ganz steif ist. Den Eischnee mit einem Rührlöffel unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke mischen, über die Eimasse sieben und unterheben. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen (Nadelprobe machen). Den fertigen Boden aus den Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, vorsichtig mit einem dünnen Messer vom Rand der Springform lösen, auf ein Küchengitter stürzen und erkalten lassen. Vor dem Weiterverarbeiten mindestens 2 Stunden ruhen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Biskuitboden waagerecht 3 mal durchschneiden. Den Amaretto mit dem Espresso verrühren und die Böden damit beträufeln. Die Eigelbe mit dem Puderzucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad weiß schaumig schlagen. Die eingeweichte Gelatine, gut ausdrücken, in den leicht erwärmten Rum und Zitronensaft auflösen und unter die Eigelbcreme ziehen. Die Masse kalt schlagen und die Mascarpone unterrühren. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und sobald die Masse zu gelieren beginnt ebenfalls unterheben. Einen Biskuitboden in einen Tortenring legen, 1/4 der Mascarponecreme darauf verteilen und glatt streichen. Den zweiten Boden auflegen, leicht andrücken und mit dem nächsten Viertel bestreichen. Den dritten Boden auflegen und genauso verfahren, dann den letzten Boden auflegen und die Torte mit dem Rest der Creme verkleiden. Die Tiramisutorte 4-5 Stunden kaltstellen.
2
Zum Servieren dick mit Kakao bestäuben, den Tortenring entfernen und in Portionsstücke teilen. Kalt servieren.
Top-Deals des Tages
Sicherheitsdosenöffner aus korrosionsbeständigem TPR Material, entworfen von Panpany (Schwarz)
VON AMAZON
5,94 €
Läuft ab in:
Taotuo Ultraschall-Luftbefeuchter mit kühlem Nebel Portable USB-Auto-Luftreiniger Diffuser 280ml Automatischer Stopp ohne Wasser Reise-Büro-Schreibtisch Büro für kleine Schlafzimmer
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Pajoma 54837 Verliebte Elefanten 2-er Set, Höhe 25,5 cm
VON AMAZON
Preis: 16,95 €
11,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages