Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Zucchini und Karotten Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Zucchini und KarottenDurchschnittliche Bewertung: 3.91583

Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Zucchini und Karotten

Kartoffel-Gemüse-Gratin mit Zucchini und Karotten
500
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (83 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Möhren
250 g Zucchini
250 g Kartoffeln
Butter für die Form
100 g frisch geriebener Gruyère-Käse
400 ml Schlagsahne
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 TL fein gehackter Thymian
1 TL fein gehackter Majoran
1 TL fein gehackter Rosmarin
frische Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und schräg in dünne Scheiben hobeln.
3
Die Zucchini waschen, putzen, ebenfalls in dünne Scheiben schneiden und mit den Möhren und den Kartoffeln dachziegelartig in eine gebutterte Auflaufform schichten.
4
Die Hälfte des Käses mit der Sahne verrühren, den Knoblauch abziehen, dazupressen, salzen, pfeffern und mit etwas Muskat abschmecken. Die Kräuter dazugeben und alles über das Gemüse gießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten überbacken. Mit Kräutern garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Eine gute Alternative sind Kochcreme oder Kochsahne.