Türkische Fleischspieße Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Türkische FleischspießeDurchschnittliche Bewertung: 41510
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Türkische Fleischspieße

aus Lamm und Kalb

Rezept: Türkische Fleischspieße

Türkische Fleischspieße - Würzige Erinnerung an den letzten Türkei-Urlaub

362
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (10 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Lammfleisch (aus der Keule)
250 g Kalbfleisch (aus der Keule)
1 Zitrone
3 Stiele Oregano
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 TL Pul Biber
8 kleine Zwiebeln
2 bis 3 türkische Spitzpaprika (ca. 400 g)
200 g Joghurt (0,3 % Fett)
2 EL Tahini-Paste
2 TL Sumach
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sieb, 1 Grillpfanne, 1 Holzspieß, 1 Zitronenpresse, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

Türkische Fleischspieße: Zubereitungsschritt 1
1

Lamm- und Kalbfleisch trockentupfen und in 2 cm große Würfel schneiden.

Türkische Fleischspieße: Zubereitungsschritt 2
2

Zitrone halbieren und auspressen. Oregano waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Mit je 2 EL Zitronensaft und Olivenöl sowie dem Pul Biber in einer Schüssel verrühren und die Fleischstücke darin wenden. 2-3 Stunden ziehen lassen (marinieren).

Türkische Fleischspieße: Zubereitungsschritt 3
3

Zwiebeln für 3 Minuten in kochendes Wasser geben, abgießen, abschrecken und schälen.

Türkische Fleischspieße: Zubereitungsschritt 4
4

Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in große Rechtecke schneiden.

Türkische Fleischspieße: Zubereitungsschritt 5
5

Joghurt, Tahini-Paste, restlichen Zitronensaft und restliches Olivenöl mit dem Sumach verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Türkische Fleischspieße: Zubereitungsschritt 6
6

Das Fleisch aus der Marinade heben und mit dem Gemüse abwechselnd auf Spieße stecken. In einer Grillpfanne oder über Holzkohle rundherum 10-12 Minuten grillen. Alternativ die Spieße auf dem Backofenrost (Backblech unterlegen, um abtropfenden Fleischsaft aufzufangen) unter dem heißen Ofengrill rundherum 12-15 Minuten grillen, dabei häufig wenden. Mit der Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Im Sommer können Sie die Spieße natürlich auch sehr gut auf dem Holzkohlegrill zubereiten!

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Was ist Sumach? Ist es ersetzbar durch Kreuzkümmel, Koriandersamen oder Cumin? EAT SMARTER sagt: Es ist ein orientalisches Gewürz und eher etwas säuerlich. Man kann es nur schwer ersetzen. Sie bekommes es in Asialäden oder beim Türken.