Kommt Traubenzucker aus Trauben? | EAT SMARTER
11
2
Drucken
2
Kommt Traubenzucker aus Trauben?Durchschnittliche Bewertung: 3.31511

Kommt Traubenzucker aus Trauben?

Kommt Traubenzucker aus Trauben? Kommt Traubenzucker aus Trauben?

Traubenzucker kommt aus Trauben, das sagt doch schon der Name. Stimmt aber nicht so ganz. Der süße Stoff wird mittlerweile aus anderen Lebensmitteln gewonnen, zum Beispiel aus Weizen, Kartoffeln und Mais.

Bei der Herstellung werden die Stärkeketten des Gemüses zerkleinert und die einzelnen Zuckermoleküle zerlegt. Und die bestehen aus nichts anderem als – Glucose. Und genau aus diesem Molekül besteht auch der Traubenzucker. Dennoch steht auf der Zutatenliste heute häufig noch Traubenzucker oder auch Dextrose. Doch statt der Süße aus Trauben steckt meistens Stärke aus Weizen, Kartoffeln oder Mais in den Lebensmitteln. Haben Sie Lust auf Trauben bekommen? Erfahren Sie hier, warum Trauben so gesund sind.
Ähnliche Artikel
Kann es sein, dass Traubenzucker schneller ins Blut geht als gewöhnlicher Zucker? Hier mehr.
Die Blutzuckerwirksamkeit der kohlenhydrathaltigen Lebensmittel wird über den Glykämischen Index angegeben.
Der Blutzuckerspiegel zeigt den Glukosegehalt im Blut an. Er gibt also darüber Auskunft, wie viel Traubenzucker im Menschen enthalten ist.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
da muss ich gdwF recht geben. ein sehr guter Beitrag
 
Sehr sehr gut