Dal: eiweißreicher Sattmacher | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Dal: eiweißreicher Sattmacher aus HülsenfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 4152

Dal: eiweißreicher Sattmacher aus Hülsenfrüchten

Was schon seit Jahrhunderten ein Klassiker der indischen Küche ist, wird nun auch hierzulande immer beliebter: Dal. Ein Gericht aus Hülsenfrüchten und Gewürzen, das sowohl als Hauptgericht als auch als Beilage serviert werden kann. EAT SMARTER stellt Dal vor.

Dal

Das ist Dal

Aus Hülsenfrüchten wie Linsen, Kichererbsen, Bohnen oder Erbsen wird indisches Dal zubereitet. Dafür wird es so lange gekocht, bis ein sämiger Brei entsteht. Koriander, Kreuzkümmel, Chili, Knoblauch, Zwiebel und Kurkuma runden seinen Geschmack zusätzlich ab und machen Dal, das sowohl als Hauptspeise als auch als Beilage serviert wird, zu einem aromatischen Erlebnis!

Darum ist Dal so gesund!

Der Hauptbestandteil des Gerichts Dal sind Hülsenfrüchte aller Art. Und eben diese sind richtige kleine Powerpakete, denn sie sind kalorienarm, wirken sich günstig auf den Blutzuckerspiegel aus und liefern wertvolles pflanzliches Eiweiß – weshalb sie auch regelmäßig auf den tellern von Vegetariern und Veganern landen.

Zusätzlich enthalten Hülsenfrüchte gut sättigende Kohlenhydrate und bis zu 20 Prozent Ballaststoffe, die unter anderem die Darmgesundheit fördern. Getrocknete Erbsen, Linsen und Bohnen sollten vor der Zubereitung in Wasser eingeweicht werden, welches anschließend weggegossen werden sollte. Nur so können die unbekömmlichen Stoffe der Hülsenfrüchte entfernt werden.

Tolle Dal-Rezepte

(jbo)

Ähnliche Artikel
Bohnen, Linsen und Erbsen gehören zu den Hülsenfrüchten und wirken sich günstig auf den Blutzuckerspiegel aus. Erfahren Sie mehr in unserer Warenkunde.
Indien
„Einheit ist Vielfalt“ – Indiens Leitspruch spiegelt sich auch in der Küche wider: Fruchtige Chutneys, erfrischende Lassis und würzige Currys. EAT SMARTER zeigt Ihnen die leckersten Gerichte des Landes.
Lassi selber machen
Ob süß oder salzig: In Indien gehört ein Lassi einfach zu jedem Essen dazu. Auch bei uns wir der Joghurt-Drink immer beliebter. EAT SMARTER verrät Ihnen hier, wie Sie Lassi selber machen können. Und auch für Veganer haben wir ein passendes Rezept.
Schreiben Sie einen Kommentar