5 Sandwich-Ideen ohne Brot | EAT SMARTER
7
4
Drucken
4
5 Sandwich-Ideen ohne BrotDurchschnittliche Bewertung: 4.6157

5 Sandwich-Ideen ohne Brot

Wer sagt, dass man für Sandwiches Weißbrot braucht? Hier kommen tolle, gesunde Rezepte ganz ohne Weizen, dafür mit um so mehr Gemüse!

1. Portobello-Sandwich

Der große Bruder des Champignons eignet sich hervorragend, um ein gesundes, sättigendes Sandwich ohne Brot aus ihm zu machen!

Für dieses Rezept benötigen Sie

  • 2 schöne Portobello-Pilze
  • etwas Öl zum Braten
  • 2 Tomatenscheiben
  • 1/2 Avocado
  • 1 Esslöffel fein gewürfelte Tomaten
  • 1 Esslöffel fein gewürfelte Zwiebel
  • etwas gehackten Koriander
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

So geht es

  1. Bereiten Sie aus der Avocado, den gewürfelten Tomaten, der Zwiebel, dem Limettensaft, Koriander, Salz und Pfeffer eine Guacamole zu.
  2. Entfernen Sie den Stiel der Portobello-Pilze und entfernen Sie behutsam die Lamellen im Inneren des Pilzhutes.
  3. Braten Sie die Pilze in reichlich Öl an, bis sie gut gebräunt sind und entfetten Sie sie auf Küchenpapier.
  4. Nun bauen Sie sich Ihr Sandwich. Beginnen Sie mit einem Pilzhut, legen Sie die zwei Tomatenscheiben darauf, dann die Guacamole und zuletzt den Baby-Spinat.
  5. Zum Schluss setzen Sie den zweiten Pilzhut auf das Sandwich. Eventuell mit einem Holzstäbchen zusammenhalten. Das Pilz-Sandwich lässt sich nach Lust und Laune variieren und ausbauen, zum Beispiel mit Käse, Bacon oder Hühnchen.

2. Auberginen-Sandwich

Aus längs geschnittenen Auberginen lässt sich ein tolles, baguetteförmiges Sandwich formen. Wenn Sie die Scheiben etwas dicker schneiden, halten diese auch nach dem Grillen das Sandwich noch gut zusammen.

Bausteine

So geht es

  1. Schneiden Sie die Aubergine längs in circa 2 cm dicke Scheiben und grillen Sie diese ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne (am besten Grillpfanne) oder im Kontaktgrill jeweils einige Minuten von jeder Seite.
  2. Schneiden Sie die Tomate, die Avocado und den Käse in Scheiben.
  3. Beträufeln Sie die gegrillten Auberginenscheiben mit etwas Olivenöl und schichten Sie dann Käse, Tomate und Avocado darauf. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, einige Basilikumblättchen und etwas Crema di Balsamico darüber geben, bevor Sie mit dem Auberginen-Deckel abschließen. Wer mag, grillt das fertige Sandwich noch kurz. 

3. Spitzpaprika-Sandwich

Praktisch: Die halbrunde Form der Spitzpaprika hält auch bröseligere Sandwich-Beläge wie Couscous, Thunfisch oder Quinoa gut zusammen. 

Das passt gut in Ihr Paprika-Sandwich: 

So geht es

  1. Halbieren Sie die Spitzpaprika und entfernen Sie Kerne und Stengelansatz.
  2. Füllen Sie eine Hälfte mit Zutaten Ihrer Wahl und klappen Sie das Sandwich zusammen.
  3. Geben Sie das Paprika-Sandwich bei 180 °C 10 Minuten in den Ofen.

4. Gurken-Sandwich

Dieses kleine Kunstwerk aus Gurke, Roastbeef und viel frischem Gemüse verträgt ruhig auch ein bisschen Schärfe, zum Beispiel durch einen Klecks Chili-Sauce.

Die Zutaten

  • 1 gerade Salatgurke 
  • Roastbeef 
  • Gemüse nach Belieben
  • eventuell Chilisauce
  • Koriander

So wird es gemacht

  1. Gurke schälen, die Enden abschneiden und aus der Mitte ein circa 1 cm großes Stück längs herausschneiden.
  2. Die entstandenen Gurkenhälften mithilfe eines Löffels von den Kernen befreien.
  3. In die entstandenden Hohlräume nach Wunsch etwas Chilisauce träufeln, dann Roastbeef, Salat, Gemüse und Koriander darauf geben. Fertig ist das leichte Paleo-Sandwich! 

5. Apfel-Burger mit Ziegenkäse

Bratapfel ist ein alter Hut. Kombinieren Sie das frische Apfel-Aroma doch mal mit Ziegenkäse! Sie werden begeistert sein. 

Die Zutaten

  • 1 kleiner, säuerlicher Apfel
  • 1 Scheibe Ziegenfrischkäse
  • Crema di Balsamico nach Bedarf 

So wird`s gemacht

  1. Entfernen Sie das Kerngehäuse des Apfels und schneiden Sie ihn in zwei Hälften.
  2. Rösten Sie die Schnittflächen des Apfels kurz in einer (Grill-)pfanne oder auf dem Kontaktgrill an.
  3. Schnittflächen mit etwas Balsamico-Creme beträufeln, den Ziegenkäse daraufgeben und den "Burger" zusammenklappen – guten Appetit! 

(lin)

Ähnliche Artikel
Low Carb – Diät oder Modeerscheinung: Nicht nur Hollywoodstars schwören auf diese Methode der Gewichtsabnahme. Low Carb basiert auf einer kohlenhydratarmen, eiweißbetonten Ernährung.
Low Carb Ernährungsplan
Sind Kohlenhydrate für unseren Körper essenziell oder machen sie uns wohlmöglich dick und krank? Viele Menschen fürchten Letzteres und setzen auf einen Low Carb Ernährungsplan.
Verschiedene Kohlenhydrate
Abnehmen ohne Kohlenhydrate – die sogenannten Low Carb Diäten setzen mit einer eiweßbetonten Diät auf Erfolg.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ideen aus dem Buch "Sandwiches ohne Beot und andere Low Carb Snacks" von Doris Muliar. Keine Ahnung, ob irgendwo auf die Quelle verwiesen wurde, falls aber nicht, gehören die Zusprachen und Bewertungen nicht dieser Seite.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo liebe Sille79, die Rezeptideen haben wir in dem sozialen Netzwerk PInterest recherchiert. Die Quelle findet sich jeweils am Bild. Eventuell hat sich auch Frau Luliar dort inspirieren lassen? ;-) Viele Grüße, Ihr EAT SMARTER-Team
 
Super Rezepte, vielen Dank dafür! :) (Aber bitte dt. Grammatik beachten, besonders, wenn man journalistisch tätig ist und ein Vorbild für Rechtschreibung: "die Schnittflächen des ApfelS", mit S! Grammatikalischer Fall mit Frage 'wessen?' = deS ApfelS)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Normagee, danke für den Hinweis! Wir haben die entsprechende Textpassage korrigiert. Viele Grüße EAT SMARTER