Forellentatar Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
ForellentatarDurchschnittliche Bewertung: 3.61522
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Forellentatar

auf Pumpernickeltalern

Forellentatar

Forellentatar - Fingerfood mit Fisch – einfach zum Vernaschen

218
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 geräucherte Forellenfilets (à ca. 100 g)
2 Stangen Staudensellerie
1 große rote Paprikaschote (ca. 250 g)
½ Salatgurke (ca. 250 g)
6 Stiele Dill
60 g saure Sahne
Salz
Pfeffer
16 Pumpernickeltaler (ca. 150 g)
15 g Joghurtbutter (15 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Teelöffel, 1 Schüssel, 1 Salatbesteck oder Holzlöffel, 1 Buttermesser

Zubereitungsschritte

Forellentatar Zubereitung Schritt 1
1

Die Forellenfilets aus der Haut lösen und in 3 cm große Stücke zerteilen.

Forellentatar Zubereitung Schritt 2
2

Sellerie putzen, waschen und entfädeln. Paprika halbieren, entkernen und waschen. Gurke schälen, halbieren und entkernen.

Forellentatar Zubereitung Schritt 3
3

Alle Gemüse in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Forellentatar Zubereitung Schritt 4
4

Dill waschen, trockenschütteln und die Fähnchen abzupfen. Einige davon beiseitelegen.

Forellentatar Zubereitung Schritt 5
5

Dill mit den Forellenfiletstücken zum Gemüse geben und unterheben.

Forellentatar Zubereitung Schritt 6
6

Saure Sahne ebenfalls unterheben; salzen und pfeffern.

Forellentatar Zubereitung Schritt 7
7

Pumpernickeltaler dünn mit Butter bestreichen und das Forellentatar darauf verteilen. Restlichen Dill darüberstreuen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Yammy Yammy, ich habe zu der Sauren Sahne noch etwas Meerretich dazugemischt!! LECKER