Gebratene Entenbrust mit Orangensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratene Entenbrust mit OrangensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91536

Gebratene Entenbrust mit Orangensoße

Gebratene Entenbrust mit Orangensoße
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 unbehandelte Orangen
4 Entenbrüste küchenfertig, á 200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 ml Entenfond
1 EL Mehl
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Orangen heiß abbrausen, trocken reiben, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen. Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und in einer heißen Pfanne ohne Zugabe von Fett auf der Hautseite knusprig braten. Salzen, pfeffern, kurz Wenden und 1 Minute braten.

2

Die Entenbrüste auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im heißen Ofen 10-12 Minuten rosa garen. Zwischnezeitlich den Bratensatz mit dem Orangensaft ablöschen, diesen leicht einreduzieren lassen und den Entenfond angießen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gegebenenfalls mit Mehlbutter (Mehl und Butter im Verhältnis 1:1 miteinanderander vermengen) abbinden.

3

Die Entenbrüste aus den Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, in Tranchen schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit den Orangenzesten bestreut servieren. Nach Belieben Krautstrudeln, gedünstetes Gemüse und Kartoffelküchlein dazureichen.