Möhren-Schupfnudeln Rezept | EAT SMARTER
9
Drucken
9
Möhren-SchupfnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61536
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Möhren-Schupfnudeln

mit Haselnüssen und Weißkohl

Möhren-Schupfnudeln

Möhren-Schupfnudeln - Knackig-frische Version einer sonst eher deftigen, schweren Pfannenmahlzeit

348
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 mehligkochende Kartoffeln (ca. 350 g)
2 kleine Möhren (ca. 150 g)
Salz
2 Eier
4 EL Weizengrieß (ca. 60 g)
Hier kaufen!4 EL Weizen-Vollkornmehl (ca. 60 g)
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
½ Weißkohl (ca. 500 g)
2 kleine Zwiebeln
Jetzt kaufen!50 g Haselnusskerne
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 TL Kümmel
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Backblech, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Schaumkelle, 1 Kartoffelpresse, 1 feine Reibe

Zubereitungsschritte

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 1
1

Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und grob würfeln. In Salzwasser zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten garen. Abgießen, abtropfen lassen und durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. 10 Minuten abkühlen lassen.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 2
2

1 Ei trennen. Das ganze Ei, das Eigelb (Eiweiß anderweitig verwenden), Grieß, Mehl, etwas Salz und Pfeffer zur abgekühlten Kartoffel-Möhren-Masse geben, etwas Muskat darüberreiben. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. 30 Minuten ruhen lassen.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen Kohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Quer zu den Blattrippen in feine Streifen schneiden.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 4
4

Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 5
5

Kartoffel-Möhren-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu 3 Rollen von ca. 3 cm Ø formen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 6
6

Die Stücke mit bemehlten Handflächen zu spitzen Nudeln rollen. Auf einem bemehlten Backblech zur Seite stellen.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 7
7

Haselnüsse grob hacken.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 8
8

Haselnüsse in einer großen Pfanne rösten und herausnehmen. Die Pfanne auswischen und das Rapsöl darin erhitzen.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 9
9

Zwiebeln und Kohl hineingeben und mit Kümmel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren in ca. 10 Minuten hellbraun braten.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 10
10

Inzwischen Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Wenn der Kohl leicht gebräunt ist, die Schupfnudeln in das Wasser geben und anschließend knapp unter dem Siedepunkt in etwa 4 Minuten garziehen lassen.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 11
11

Kohl mit Salz, Pfeffer und Essig würzen, etwas Muskat darüberreiben. Haselnüsse dazugeben.

Möhren-Schupfnudeln Zubereitung Schritt 12
12

Schupfnudeln mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben und abgetropft zum Kohl geben. Alles gründlich mischen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sollte der Kartoffelteig nach dem Ruhen noch zu klebrig sein, kneten Sie etwas Mehl unter den Teig.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
moinmoin ich suche ein kohlrezept ( Weißkohl )nach asia art . wer kann mir helfen. Finde normalen weißkohleintopf langweilig . suche herausforderung danke für eure hilfe