Spinatsalat mit Zander Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Spinatsalat mit ZanderDurchschnittliche Bewertung: 3.6158
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Spinatsalat mit Zander

im Parmamantel

Rezept: Spinatsalat mit Zander

Spinatsalat mit Zander - Für interessanten Biss sorgt die Linsensauce

534
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (8 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
50 g Puy-Linsen (oder andere kleine Linsen)
2 kleine Schalotten
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
1 EL Balsamessig
1 EL Dijonsenf (oder mittelscharfer Senf)
Zucker
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
12 Kirschtomaten
125 g Blattspinat
2 Zanderfilets (ohne Haut, à 125 g)
2 Scheiben Parmaschinken
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 1 Pfannenwender, 1 Salatschleuder, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 1
1

Die Linsen in kochendes Wasser geben und in 20-25 Minuten bissfest kochen. Nach 25 Minuten abgießen und kalt abschrecken.

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 2
2

Während die Linsen kochen, Schalotten schälen und fein würfeln.

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 3
3

Linsen und Schalotten in einer Schüssel mit Essig, 2 EL Wasser, Senf, etwas Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. 5 EL Olivenöl unterschlagen.

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 4
4

Tomaten von den Rispen lösen und waschen.

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 5
5

Spinat putzen, waschen und trockenschleudern.

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 6
6

Zanderfilets waschen, trockentupfen und leicht pfeffern. Jedes Filet in 1 Scheibe Parmaschinken wickeln.

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 7
7

Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die eingewickelten Zanderfilets darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten; beim Wenden die Tomaten dazugeben.

Spinatsalat mit Zander: Zubereitungsschritt 8
8

Spinat mit der Hälfte der Linsensauce mischen. Auf Teller geben. Fisch und Tomaten auf dem Spinat verteilen und mit der restlichen Linsensauce beträufelt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Einfach fantastisch, ich habe aber Rucola und Feldsalat statt Spinat genommen ... Angela