Slow-Carb-Diät-Rezepte | EAT SMARTER

Bei der Slow-Carb-Diät ist vieles verboten: Erfinder Timothy Ferris streicht vor allem sogenannte schnelle Kohlenhydrate inklusive Obst. Auch kalorienhaltige Getränke sind bei der Slow-Carb-Diät tabu. Dafür sieht der Speiseplan der Slow-Carb-Diät reichlich eiweißreiche Lebensmittel wie Fisch, Fleisch, Geflügel oder Hülsenfrüchte und Gemüse vor. Zu trinken gibt es bei der Slow-Carb-Diät Wasser, ungesüßten Tee und Kaffee sowie täglich bis zu 1 Glas Rotwein, der nach Timothy Ferris´ Meinung anders als andere alkoholischen Getränke den Fettabbau nicht beeinflussen soll. Überhaupt lässt die Slow-Carb-Diät – anders als andere Diäten – Ausnahmen zu: Einmal pro Woche steht ein sogenannter Cheat Day auf dem Plan, an dem man ohne Einschränkung essen und trinken darf, was und wie viel man möchte. Angeblich soll das den Stoffwechsel besonders gut ankurbeln und die Slow-Carb-Diät besonders wirksam machen. Ob´s stimmt, können Sie selbst ausprobieren – klicken Sie sich durch unsere Slow-Carb-Diät Rezepte!

Zum großen Themen-Special: Diät-Rezepte

Slow-Carb-Diät Rezepte
Slow-Carb-Diät Rezepte
Slow-Carb-Diät Rezepte
Slow-Carb-Diät Rezepte: Schnelle Kohlenhydrate & Obst sind tabu. Dafür sieht der Speiseplan besonders eiweißreiche Lebensmittel vor.
Slow-Carb-Diät, Slow Carb Diät, Slow-Carb-Diät Rezepte, Slow-Carb-Diät-Rezepte
Slow-Carb-Diät