Entspannt Reisen dank einer guten Reisevorbereitung | EAT SMARTER
2
1
Drucken
1
Live Smarter Blog der Techniker Krankenkasse
Entspannt Reisen dank einer guten ReisevorbereitungDurchschnittliche Bewertung: 5152
30. Juni 2015

Entspannt Reisen dank einer guten Reisevorbereitung

Die Sommerferien stehen so gut wie vor der Tür und somit auch der langersehnte Urlaub. Damit bei diesem auch nichts schiefgeht und Sie unbeschwert reisen können, sagen wir Ihnen, welche Reisevorbereitungen Sie treffen sollten.

Reisevorbereitungen: Impfungen

TK Reisevorbereitungen

Besonders wenn Sie ins Ausland reisen, sollten Sie sich über  die Gesundheitsrisiken in Ihrem Reiseland informieren. Hilfreiche Informationen finden Sie z. B. in den Länderinformationen des Auswärtigen Amtes. Damit Sie nicht zwei Tage vor Abflug feststellen, dass Ihnen wichtige Impfungen fehlen, gehen Sie frühzeitig mit Ihrem Impfausweis zum Hausarzt und lassen Sie Ihren Impfstatus überprüfen. Denn für bestimmte Länder sind Impfungen gegen Typhus, Hepatitis und Gelbfieber sinnvoll. Auch Malariaprophylaxe kann ratsam sein. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder gehen Sie in eine Impfsprechstunde, die in vielen Großstädten angeboten wird. Am besten ist es, wenn alle Impfungen vier Wochen vor Reisebeginn abgeschlossen sind. Bedenken Sie: für manche Impfungen sind mehrere Termine notwendig. 

Übersicht zu diesem Artikel
Ähnliche Artikel
Frau wird geimpft - Welche Impfung ist notwendig?
Wissen Sie eigentlich, ob Sie über einen ausreichenden Impfschutz verfügen und ob Ihr Impfausweis aktuell ist?
Familiie mit Kind am Strand
Entspannt mit der Familie reisen
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ich finde diese 3 Artikel für einen entspannten Urlaubsbeginn wunderbar. Eine gute Vorbereitung ist alles. Und die Übersicht, was man am Tag der Abreise noch vorher kurz zu Hause erledigen finde ich gut. Vielleicht ist auch meine Übersicht zum Thema Jetlag noch eine gute Ergänzung zu diesem Thema. Auch der Flug sollte sowohl in die eine, als auch in die andere Richtung entspannt verlaufen, so dass die Urlaubszeit richtig genossen werden kann und auch die Rückkehr einfacher wird. Ich habe diese Tipps einmal hier zusammen gefasst: Tipps gegen Jetlag Viele Grüße, Sabine