0
Drucken
0
11. Januar 2016

Tafel Schokolade kostet bald einen Euro

Süßigkeiten werden teurer

Bittere Nachricht für Naschkatzen: Süßigkeiten werden teurer! In diesem Jahr müssen Verbraucher mit einem Preisanstieg für Schokolade und andere Süßwaren rechnen. So kann eine Tafel Schokolade schon bald mehr als einen Euro kosten.

Tafel Schokolade

Süßigkeiten werden teurer

Der Grund für die kommenden höheren Preise für Schokolade und andere Süßigkeiten sind die gestiegenen Kosten für Zucker, Kakao und weitere Zutaten. Das gibt nun der Geschäftsführer des Süßwarenhandelsverbandes, Hans Strohmaier, bekannt.

Als absolute "Schmerzgrenze" wird bei einer Tafel Schokolade der Preis von einem Euro angegeben – dieser könnte in diesem Jahr jedoch geknackt werden und weiter steigen.

90 Tafeln Schokolade pro Jahr

Schon im vergangenen Jahr sind die Preise für eine Tafel Schokolade um fünf Prozent gestiegen. Doch das hält Naschkatzen nicht vom Genuss ab: Seit Jahren bleibt der Verzehr der süßen Sünde in Deutschland stabil.

Etwa neun Kilo Schokolade, was 90 Tafeln entspricht, isst jeder pro Jahr – inklusive verarbeiteter Schokolade.

Die besten Rezepte mit Schokolade:

(jbo)

Top-Deals des Tages
Westmark 5236 Küchenrollenhalter, Edelstahl
VON AMAZON
16,76 €
Läuft ab in:
25 m x 30 cm Sizoweb® Vlies Original Tischband Tischläufer fuchsia pink für Hochzeit
VON AMAZON
Preis: 26,95 €
22,06 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: STAR WARS R2-D2 and C-3PO Alarm Clock with sound und mehr
VON AMAZON
Preis: 49,99 €
31,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar