Nikolausgeschenk: 10 kalorienarme und schöne Ideen | EAT SMARTER
6
2
Drucken
2
Nikolausgeschenk: 10 kalorienarme und schöne IdeenDurchschnittliche Bewertung: 4.2156

Statt Schokolade & Co.

Nikolausgeschenk: 10 kalorienarme und schöne Ideen

10 kalorienarme und schöne Nikolausgeschenke 10 kalorienarme und schöne Nikolausgeschenke

Alle Jahre wieder steht nicht nur Weihnachten vor der Tür, sondern auch Nikolaus. Häufig lugt am Morgen des 6. Dezember ein Schokoweihnachtsmann aus dem säuberlich geputzten Schuh. Allerdings ist dieser ziemlich kalorienhaltig (etwa 500kcal/100g) und zudem nicht besonders originell. EAT SMARTER präsentiert 10 Ideen fürs Nikolausgeschenk, die Ihre Lieben ganz ohne Reue genießen können.

NikolausgeschenkDie Haut macht im Winter ganz schön was mit. Draußen ist sie eisiger Kälte und drinnen warmer und stickiger Heizungsluft ausgesetzt. Die sensible Gesichtshaut reagiert mit Spannungen und Trockenheitsfältchen.  Eine Gesichtsmaske als Nikolausgeschenk kann da Wunder wirken. Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und lassen sie wieder strahlen.

Nikolausgeschenk-Ideen für die Seele

Yogi-Tee: Der ayurvedische Gewürztee ist nicht nur ein schönes Nikolausgeschenk, sondern auch gesund und lecker. Zimt, Kardamom, Ingwer, Nelken und schwarzer Pfeffer sorgen für Weihnachtsstimmung. Mit Milch und Honig wird der Tee zur flüssigen und trotzdem kalorienarmen Nascherei.

NikolausgeschenkDer nächste Winterurlaub kommt bestimmt. Doch wer auf der Piste kalte Füße hat, verliert schnell die Lust. Ski-Socken sind daher ein praktisches Nikolausgeschenk. Und in knalligen Farben oder Mustern werden die Socken auch zum optischen Highlight im Nikolaus-Schuh.

Im Winter immer kalte Füße? Dann ist eine Wärmflasche ein schönes und zugleich praktisches Nikolausgeschenk. Mit einem Filz- oder Fliesbezug wird die Wärmequelle sogar zum stylischen Wohnaccessoire.

Duftkerzen wirken wie Balsam für die Seele. Und mit Vanille, Zimt, Anis und Nelken zieht Weihnachten in die vier Wände ein.  Das duftende Nikolausgeschenk gibt es oft schon für ein paar Euro in der Drogerie.

Das Nikolausgeschenk gehen durch den Magen

NikolausgeschenkEdle Zartbitter-Pralinen: Zartbitterschokolade hat einen höheren Kakaoanteil und somit weniger Kalorien als Vollmilchschokolade. Da Pralinen oft nicht ganz günstig sind, mahnen sie zum maßvollen Genießen. 

NikolausgeschenkEs muss nicht immer etwas Gekauftes sein. Ein selbstgebastelter Gutschein für eine Massage oder ein Dinner zu zweit ist oft ein schöneres Nikolausgeschenk als ein neues Parfüm. Ganz nach dem Motto: Zeit kann man nicht kaufen. Tolle Rezepte für einen süßes Dessert finden Sie hier.

Nüsse, Orangen und Äpfel haben nicht nur weniger Kalorien als Schokolade und Plätzchen, sie sehen auf einem bunten Teller auch noch hübsch aus und duften nach Weihnachten.  

Ein Nikolausgeschenk aus Papier

Ein Taschenkalender für 2014 sorgt für einen entspannten Start ins neue Jahr. Geburtstage werden nicht mehr vergessen und auch wichtige Termine können langfristig und ganz entspannt geplant werden.

Dem Alltag entfliehen und in eine andere Welt eintauchen kann Wunder wirken. Das geht mit einem spannenden Buch als Nikolausgeschenk ganz einfach. Schauen Sie doch einfach mal auf die aktuelle Spiegel-Bestseller-Liste, da ist bestimmt ein passendes Nikolausgeschenk dabei.

(chil)

 

Top-Deals des Tages
Aminata Bettwäsche Sterne 135x200 cm hochwertige Baumwolle RENFORCE Gold Silber Grau Beige Teenager-Bettwäsche Sternmotiv mit Reißverschluss
VON AMAZON
19,50 €
Läuft ab in:
Deco King 66164 Kuscheldecke 170x210 cm creme Decke Microfaser Mikrofaserdecke Fleecedecke Wohndecke Tagesdecke Fleece weich sanft kuschelig skandinavischer Stil ecru ivory cream Henry
VON AMAZON
Preis: 18,95 €
15,16 €
Läuft ab in:
PROCAVE Matratzenbezug Frottee unversteppt
VON AMAZON
34,80 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Taschenkalender wäre sinnvoll für " 2014 "
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Liebe Frau Tietz, vielen Dank für den Hinweis. Wir haben das schnell geändert. Viele Grüße aus der EAT SMARTER-Redaktion!