Blindbacken | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
BlindbackenDurchschnittliche Bewertung: 5151

Blindbacken

Das Blindbacken hält den Mürbeteig flach. Das Blindbacken hält den Mürbeteig flach.

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Blindbacken sorgt dafür, dass der Mürbeteig schön flach bleibt.

Blindbacken bedeutet einen Teigboden aus Mürbeteig mit Hülsenfrüchten wie Linsen oder Bohnen zu bestreuen bzw. zu beschweren, damit er beim Backen nicht zu stark oder zu unregelmäßig aufgeht. Die Hülsenfrüchte werden nach einer gewissen Zeit wieder entfernt und der Teigboden danach ganz normal weiter belegt und fertig gebacken. Diese Küchentechnik kann wunderbar für Obst-, Käse-, oder Beerenkuchen auf Mürbeteigbasis genutzt werden.

Ähnliche Artikel
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Blanchieren dauert meist nur zwei Minuten, denn so bleibt das Gemüse schön knackig.
glacieren
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Glacieren verleiht Braten oder Kuchen einen schönen Glanz.
schwenken
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Schwenken - so wird Ihr Gemüse schön saftig!
Schreiben Sie einen Kommentar